Dienstag, 23. Oktober 2012

[TAG] Tägliche Haarroutine

Hallo ihr Lieben!

Fashionholic möchte gerne acht Fakten über meine tägliche Haarroutine erfahren, doch direkt in 8 Fakten kann ich meine "tägliche Haarroutine" leider nicht zusammen fassen und deshalb folgt jetzt einfach mal ein kurzer Fließtext ;D...

Meine tägliche Haarroutine:
Kurz zu meinen Haaren: Ich habe langes, volles, dunkelblondes Haar, dass sich wegen des Volumens und der Länge eigentlich von alleine glatthängt.
Ich kämme meine Haare morgens immer nachdem ich mich fertig gemacht habe und meisten auch nachdem ich geschminkt bin, entweder verwende ich dafür eine normale Haarbürste oder meine kleine Tangle Teezer. Meine Haare trage ich fast immer offen, aber ich stecke sie auch gerne hoch. Im Laufe des Tages kämme ich meine Haare nicht, außer sie worden vom Wind total zerzaust (deshalb befindet sich in meiner Kosmetiktasche auch immer eine kleine Haarbürste/ mein Tangle Teezer). Alle zwei bis drei Tage wasche ich abends meine Haare und lasse sie über die Nacht trocknen, dafür verwende ich Produkte von Garnier. Ich föhne meine Haare nie! Wenn ich meine Haare mal glätte oder mir Locken mache, verwende ich mein ghd Glätteisen und von Syoss ein Hitzespray.

Ich tagge jetzt niemanden bestimmtest, aber wenn Ihr Lust habt, verratet mir doch Eure tägliche Haarroutine.

Kommentare:

  1. Ich föhne auch sehr selten :) vielleicht mach ich auch mal einen Post dazu...

    AntwortenLöschen
  2. Ich muss .. leider meine Haare jeden Tag waschen :/

    AntwortenLöschen
  3. @erdbeersahnetörtchen: Wäre bestimmt sehr interessant sowas mal auf mehreren Blogs zu lesen :D.

    @Beauty Lounge: Das ist wirklich nicht so toll... Mich nerven ja schon alle zwei Tage ;/.

    AntwortenLöschen
  4. Ich wasche meine Haare jeden tag...so lassen die sich besser stylen ;D
    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  5. du lässt deine haare über nacht trocknen? ist dann nicht dein ganzes kopfkissen nass? :) ich lasse meine haare auch immer lufttrocknen, ich muss nur aufpassen jetzt im winter das dann keine heizung oder der ofen an ist, sonst werden sie total spröde....
    deine haarroutiene hört sich so herrlich unkompliziert an! :)

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  6. @karo: Du hast ja auch kurze Haare ;D, kann ich aber auch gut verstehen.

    @Yvonne: Es ist ja nicht so, dass ich Haare wasche und dann sofort ins Bett gehe. Ich wasche sie, lasse sie noch etwas an der Luft trocknen und gehe dann erst schlafen, und wenn sie doch mal zu nass sein sollten, lege ich mir einfach ein Handtuh auf mein Kopfkissen ^<^. Und ich muss gestehen, meine Haarroutine ist wirklich sehr unkompliziert :3. LG

    AntwortenLöschen
  7. So und ich hab dich gerade noch getaggt, vielleicht möchtest du mit machen :)
    http://erdbeersahnetoertchen.blogspot.de/2012/10/11-dinge-tag.html

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke fürs taggen, ich schaue gleich mal vorbei!

      Löschen