Freitag, 7. Dezember 2012

[Review] M.A.C Prep + Prime Lip

Hallo ihr Lieben!

Gestern kam ich leider nicht mehr dazu, aber heute Abend möchte ich Euch sehr gerne noch mein kleines, aber feines Nikolausgeschenk vorstellen :3. Außer Schokolade, einer Mandarine und ein paar Nüssen, befand sich in meinem Stiefel auch noch die Prep + Prime Lip (Base) von MAC! Aus dem unscheinbarem Papier, zog ich die schwarze Verpackung, die im Kunstlicht wie verrückt funkelte. Ich war sehr überrascht, mit einem Geschenk hatte ich gar nicht gerechnet und bedanke mich noch mal herzlich bei meinen Eltern. Meine Mutter weiß natürlich sehr gut, dass ich leidenschaftlich gerne Lippenstifte trage und da passt die Base sehr gut.
In der eckigen Verpackung versteckte sich ein runder, schwarzer Stift. Die MAC Prep + Prime Lip beinhaltet 1,7g und kostet 17,50€. Die Lip Base ist auf den Lippen farblos, auch wenn der Stift weiß ist. Als Primer soll die Base glätten und Feuchtigkeit spenden. Die Base riecht nach Minze und frisch, dabei muss ich an Tic Tacs denken, ich finde den Duft sehr angenehm.
Anwendung: Der Stift ist leicht abgeschrägt und lässt sich - auch wegen der cremigen Textur - sehr gut auftragen. Eine dünne Schicht reicht vollkommen, diese lasst Ihr dann kurz einziehen und könnt danach problemlos euren Lieblings Lippenstift und Co. auftragen! Die Lip Base könnt Ihr aber auch als Pflegestift - wie einen Lipbalm - verwenden, auch wenn ich sie Euch eher als Base empfehlen würde.
Wirkung: Die MAC Lip Base trocknet die Lippen nicht aus und macht den Lippenstift haltbarer, es gibt natürlich aber auch Ausnahmen :D. Als pflegend würde ich sie jetzt noch nicht bezeichnen, aber ich teste die Base auch erst seit ca. 24h!

MAC Prep + Prime Lip Verpackung & Stift (Nahaufnahme)
Wie oben schon erwähnt, funkelt die Hülle wie verrückt im Kunstlicht und auch im Tageslicht sind die Partikel sehr gut auf dem schwarzem Hintergrund zu erkennen, nicht nur die Verpackung ist mit diesen vielen kleinen lilanen und grünen Partikeln übersehen, sondern auch der Stift.

Mein Fazit: Ich freue mich sehr die Base testen zu können und bin positiv von ihr angetan! Ich kann Euch die Base nur empfehlen und auch wenn sie 17,50€ kostet, von meiner Mutter weiß ich, dass die Base ewig hält.

Kommentare:

  1. Gut zu wissen...ich habe die Base nie ernst genommen...
    Danke für deine tolle Review.
    Liebe Grüße & schönen Abend

    AntwortenLöschen
  2. Das ist aber lieb von der Mama :)
    Der Base habe ich bis jetzt noch gar keine Beachtung geschenkt!
    Danke für die schöne Review!

    Einen schönen Abend noch <3
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank für Dein Review - das hört sich ja toll an. Und vielleicht werde ich mir die Base dann auch mal genauer anschauen:-)

    Liebe Grüße
    Flausenfee

    AntwortenLöschen
  4. das ist ja ein schönes geschenk! die base will ich mir auch unbedingt mal irgendwann kaufen
    echt wahnsinn wie toll die verpackung funkelt :)

    liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  5. ich liebe Mac total :)
    wünsche dir noch ein schönen Sonntag!<3

    AntwortenLöschen