Freitag, 29. November 2013

[NOTD] Anny Set - Touch of Glamour (Deep Black Chief & Golden Touch)

Hallo ihr Lieben!

Nur für kurze Zeit gibt es von Anny kombiniert im Touch of Glamour Set die zwei Mini-Nagellacke "Deep Black Chief" Nr. 346 und "Golden Touch" Nr. 452 zu kaufen - rockig und glamourös für einzigartige Momente. Die Minis fassen je 6ml, das Set hat 7,95€ gekostet (mit 10% Rabatt nur 7,15€). Entdeckt habe ich das schöne Duo bei Douglas und vor allem wegen dem goldenen Top Coat durfte es bei mir einziehen. Ich war schon lange auf der Suche nach einem Preiswerten Blattgoldeffekt Topper und wurde von Golden Touch nicht enttäuscht, dieser Lack ist wirklich empfehlenswert!
Ein goldener Topper braucht einfach einen schwarzen Grundton um wirklich zu strahlen und deshalb passen Deep Black Chief und Golden Touch sehr gut zusammen. Bis jetzt kannte ich nur die 15ml Anny Nagellacke und war vorallem auf die Pinsel beider Minis gespannt. Beim Top Coat hatte ich kein Problem mit dem rundgebundenem Pinsel, aber beim Schwarz hat mich der schmale Pinsel etwas gestört, ich bin einfach die großen Flachpinsel gewöhnt :D.
Deep Black Chief deckt mit einer Schicht, da das Ergebnis bei mir etwas ungleich aussah, habe ich aber lieber noch eine zweite Schicht lackiert. Er trocknet relativ schnell. Von Golden Touch habe ich erst eine Schicht lackiert, danach gezielt Flakes aus dem Flakon gefischt und auf dem Nagel platziert, und damit möglichst viele Flakes auf den einzelnen Nägeln sind, kam noch eine Schicht drüber. Gehalten hat das Duo trotz Top Coat leider nur drei bis vier Tage.
Touch of Glamour: schwarzen Nagellack auftragen, trocknen lassen und nach belieben den goldenen Topper lackieren, wer möchte trägt danach noch einen Überlack auf.
Golden Touch ist ein transparenter Lack mit goldenen Flakes, die unterschiedlich großen Stücke erinnern an Blattgold. In Kombination mit einem schwarzem Baselack kommen die goldenen Flakes am besten zur Geltung. Den Nagellack Deep Black Chief könnt Ihr ganz unten ohne Topper sehen ;). Auf "Golden Touch" wurde ich diese Woche sehr oft angesprochen und ich musste selbst immer wieder auf meine Nägel schauen und das schöne Funkeln im Licht betrachten. Auch im Kunstlicht strahlen die Flakes! Damit diese bei Wind und Wetter halten und das Ergebnis ebenmäßig ist, habe ich einen Überlack aufgetragen. Bilder mit Top Coat.
Anny - Deep Black Chief & Golden Touch (Sonnenlicht)
Deep Black Chief ist ein ganz normales, klassisches Schwarz. Ich habe für Euch nur ein Foto mit Blitzlicht, weil ich das Duo Abends lackiert habe und der Blickfang des Sets einfach auf dem goldenen Topper liegt. Vom Schwarz bin ich wegen der Haltbarkeit eher enttäuscht, werde ihm aber noch eine zweite Chance ohne goldenen Topper geben und mal testen wie lange er dann hält.
Anny - Deep Black Chief Nr. 346 (Blitzlicht)

Montag, 25. November 2013

[Tutorial] Hunter Gummistiefel entwachsen mit Rubber Doctor & Polish

Hallo ihr Lieben!

Meine Hunter Gummistiefel habe ich Euch schon vorgestellt und erwähnt das ich sie vor dem fotografieren erst entwachsen musste. Das Entwachsen seiner Hunter Stiefel würde ich jedem empfehlen. Die Schuhe können mit lauwarmen Wasser und Seife gereinigt werden, dabei verschwindet aber nicht das Schutzwachs welches als weiße Schicht auf der Oberfläche zu erkennen ist. Deshalb habe ich sie mit dem Rubber Doc Set von Shoes 4 U behandelt.
Das Set besteht aus den zwei Flaschen Rubber Doctor (blau/rechts) und Rubber Polish (gelb/links) a 100ml, sowie zwei getesteten Kunststoffschwämmen in der jeweils passenden Farbe damit sie nicht verwechselt werden und einer Gebrauchsanweisung. Das Set hat meine Mutter letztes Jahr für ihre Gummistiefel gekauft, aus diesem Grund kenne ich den Kaufpreis nicht.
Rubber Doctor entfernt mühelos und in kurzer Zeit das Schutzwachs.
Die Flasche vor dem Gebrauch gut schütteln. Danach die Öffnung auf die weiche Seite des Schwammes 3-4mal drücken und mehrere Stellen etwas tränken, er soll aber nicht triefen! Zum Stabilisieren einen Arm in den Schaft stecken und zum Schutz mit einem Küchentuch umwickeln und das Ende ebenfalls in den Schaft drücken. Mit leichtem Druck die Wachsschicht entfernen, dabei auch gut Ritzen bearbeiten.
Nach der Behandlung den Stiefel unter kaltem bis lauwarmen Wasser abwaschen und mit einem Tuch abwischen. Den Schwamm gut auswaschen.
Rubber Polish verleiht den Gummistiefeln einen schönen Glanz, gleichzeitig schützt es vor dem Austritt von Schutzwachs. Rubber Polish ist für die regelmäßige Pflege geeignet, da es das austretende Weiß des Wachses unterdrückt.
Die Flasche vor dem Gebrauch gut schütteln. Danach die Öffnung auf die weiche Seite des Schwammes 3-4mal drücken und mehrere Stellen etwas tränken, er soll aber nicht triefen! Zum Stabilisieren einen Arm in den Schaft stecken und zum Schutz mit einem Küchentuch umwickeln und das Ende ebenfalls in den Schaft drücken. Mit dem Schwamm die Flüssigkeit mit leichtem Druck auf der Oberfläche des Stiefels verteilen, dabei die Lasche und das Profil ebenfalls bearbeiten. Wenn ihr das Profil vergesst könnte es später unschöne Überraschungen geben.
Den Schwamm nach der Behandlung gut auswaschen!
Nachdem Rubber Polish getrocknet ist kann man gut erkennen, dass sich die Prozedur gelohnt hat. Auf den folgenden beiden Bildern seht Ihr links den Hunter Gummistiefel vor der Bearbeitung mit weißem Schutzwachs auf der Oberfläche und rechts den Schuh nach der Behandlung - glänzt wie "Neu"!

                            Vorher                                     Nachher

Dienstag, 19. November 2013

[Haul] Katze freut sich über Mode von AC

Hallo ihr Lieben!

Ich weiß nicht ob ihr das folgende Phänomen kennt, bei meiner Katze kann ich es immer wieder sehr gut beobachten. Sobald ein neues "Etwas" mit fremdem Geruch, wie in diesem Post eine Tüte von Appelrath Cüpper mit Kleidungsstücken und Schmuck, ins Haus getragen wird, muss sich Madame Samtpfote sofort draufstürzen und erst wieder in Ruhe lassen wenn es a) uninteressant wird und nichts für sie dabei ist oder b) ihr nicht riecht. In diesem Fall roch es anscheinend sehr interessant, vor allem der super flauschige, schwarze Pulli von Comma musste gründlich beschnuppert werden - Frauchen hatte ihn ja aber auch schon an. Die anthrazitfarbene Kette, die ich passend zum Pulli gekauft habe (scheint von der Eigenmarke des Hauses zu sein), wurde von meiner Katze gar nicht beachtet und liegengelassen, dafür war das Shirt - links im Bild - von Campus umso schöner zum beschnüffeln. Das Shirt in schwarz/blau mit bunten Blumenprint wurde mehrmals umkreist, leider ist es aber zu groß für sie, auch wenn ihr die Farbe super stehen würde...!
Die Produkte habe ich gerade eben mit Blitzlicht fotografiert, auf dem zweiten Bild sind die Würfel der Kette eindeutig zu erkennen. Mein neuer Liebling für den Winter wird definitiv der schwarze Fusselpulli werden <3. Die Ärmel gehen bis auf die Finger und er ist super weich und fühlt sich toll beim Tragen an!

Sonntag, 17. November 2013

[NOTD] Essie For the Twill of it - For the Twill of it

Hallo ihr Lieben!

Gestern war ich in der Stadt, auch bei Douglas und dort durfte ein kleines Anny Nagellackset mit, welches ich Euch bald vorstellen werde. Die LEs haben mich aber wieder kalt gelassen.
Das letzte limitierte Produkt, welches ich vor einer Woche gekauft habe, ist aus der Essie For the Twill of it Herbstkollektion die Nr. 272 "For the Twill of it" a 13,5ml für 7,95€. Wie in meinem Haul Post schon erwähnt, habe ich den Nagellack im Display erstmal übersehen. Zwar sieht der Lack nicht unbedingt wie auf dem Pressebild aus, ist aber trotzdem sehr schön anzusehen und sein Farbspiel ist definitiv für mich einzigartig!
Ich habe den Nagellack letzten Sonntag lackiert und nach zwei Schichten war das Ergebnis deckend, eine normale Schicht reichte nicht. Beim Trocknen ließ sich die Farbe etwas mehr Zeit als andere Essie Nagellacke. Auf den Nägeln habe ich ihn ohne Top Coat vier Tage lang getragen und es bildete sich keine Tipwear. Mit dem großen Flachpinsel konnte ich den Lack problemlos auftragen.
For the Twill of it ist ein metallischer duochromer Nagellack und changiert zwischen Grün und Lila, damit ihr das Farbspiel sehen könnt habe ich mehrere Fotos geschossen und die Hand immer vor und zurück bewegt - am besten ist der Verlauf auf Bild 5 zu sehen! Die meiste Zeit sah ich die Farbe wie auf Bild drei und vier, eine Mischung aus Grün und Lila, die leicht gräulich wirkte. Nach Essie soll der Holo-Nagellack - es ist aber kein Hololack - noch golden changieren, das Gold ist als Schimmer aber nur im Flakon sichtbar (siehe oberes Bild).
Essie - For the Twill of it (Sonnenlicht)
Essie - For the Twill of it (Sonnenlicht/Schatten)
Essie - For the Twill of it (Schatten)
Essie - For The Twill of it (Blitzlicht)
Ich weiß die Farbe ist bestimmt nichts für jeden, aber ich kann Euch Essie "For the Twill of it" nur empfehlen! Ich hab die Farbe diese Woche gerne getragen und außerdem sind duochrome Nagellacke so vielseitig und sehen für jeden Betrachter nach Betrachtungswinkel anders aus :).

Freitag, 15. November 2013

Eine Woche mit Ziel - Nerus Bewerbung

Hallo ihr Lieben!

Ich dachte, ich würde es schaffen zu posten, aber die letzte Woche war ich froh eine Pause zu haben. Die letzten Tage war es so ruhig auf meinem Blog, weil der Endspurt für meine Kunstmappe und Bewerbung lief. Am Mittwoche habe ich endlich meine Mappe an der Uni mit mehr als 30 Originalen im Sekretariat übergeben und gestern kam die Bestätigungsmail das alles fristgerecht abgegeben wurde. Ende des Monats bekomme ich per Post Bescheid ob ich zur Eignungsprüfung eingeladen werde, oder wann ich meine Mappe wieder abholen kann.
Beworben habe ich mich für den Studiengang Kommunikationsdesign. Ich bin froh die Mappe endlich abgegeben zu haben, denn ich arbeite schon lange an ihr. Jetzt heißt es Daumen drücken!

Ich hoffe Ihr habt einen guten Start ins Wochenende.
LG Neru ♥

P.S. Meine Samtpfote Lilly wurde heute 13., in Menschenjahren ist sie jetzt 75 geworden und ist damit die jüngste und älteste zugleich im Haus :3. Happy Birthday...

Freitag, 8. November 2013

[Haul] Von Kopf bis Fuß: Ebelin, Essie & essence

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche fällt meine Beauty Haul sehr klein aus, die limited Editions können mich im Laden dann doch nicht so sehr überzeugen wie in den Previews, außer eine: Essie - For the Twill of it. Ich dachte schon der Namensgeber der limitierten Kollektion sei ausverkauft, denn unter Kunstlicht wirkte die Farbe extrem grün und sah dem Pressebild auf den ersten Blick nicht ähnlich, trotzdem ist die Farbe genauso schön wie vorgestellt. Dafür habe ich viele Malutensilien und Bücher gekauft, auch ein paar DVDs sind bei mir eingezogen.
Ebelin: Die neuen Haarbürsten wollte ich gerne testen, vor allem da meine derzeitige auf ist. Ich hab mich für eine der neuen Ebelin Bürsten entschieden, da alle Antistatik versprechen und meine Haare sich oft im Winter aufladen (beim bürsten). Gekauft habe ich mir die Haarschutzbürste für 7,95€. Der Kopf der Bürste ist groß und eckig, dafür liegt sie aber gut in der Hand und ist federleicht. Mehr zu der Haarschutzbürste in einer Review nach gründlichem testen ;).

Essie: Wie schon erwähnt wäre ich fast an der "For the Twill of it" LE vorbeigegangen. Gekauft habe ich mir den einzigartig, dreifarbigen in Gold, Violett und Olive For the Twill of it Nagellack Nr. 272 a 13,5ml für 7,95€. Ich freue mich schon sehr ihn zu lackieren.

Essence: Endlich gibt es die Volume Lashes in der grünen Packung auch bei mir zu kaufen und für 2,45€ durften sie gleich mit. Mir gefällt besonders an den falschen Wimpern die Anordnung der Wimpern. Das Wimpernpaar gibt es im Set mit einer Mini-Glue und Anleitung in drei Sprachen. Der Kleber a 1ml ist 6M haltbar.

Dienstag, 5. November 2013

[NOTD] Essie - Wicked Nr. 49

Hallo ihr Lieben!

Den Essie Nagellack "Wicked" Nr. 49 habe ich Ende letzten Monats bei Douglas mit einem 10% Rabatt gekauft. Die Verkäuferin sah mich ungläubig an als ich ihr den Gutschein hinhielt und betonte deutlich: "Sie sparen nur 80 Cent." Da der Gutschein aber nur noch an diesem Tag gültig war und ich nichts weiter brauchte, freute ich mich über die nur 80 Cent. Gekostet hat er mich 7,15€ anstatt 7,95€ für 13,5ml.
Mit dem Flachpinsel habe ich zwei Schichten lackiert. Getragen habe ich den Nagellacke eine Woche ohne Top Coat, an Tag fünf bildete sich an einem Finger große Tipwear weil ich gebadet hatte die anderen Nägel wiesen höchstens eine minimale Tipwear an den Spitzen auf.
Wicked: boshaft, verrucht. Wicked ist ein Rotbraun (Kastanienbraun) und überhaupt nicht boshaft, aber verrucht und sieht besonders zu Schwarz klasse aus. Die Farbe lässt sich sonst aber auch sehr gut kombinieren und sieht edel aus. Der Nagellack ist seit dem Kauf mein neuer Liebling und Favorit im Herbst, ich konnte ihn gar nicht lang genug tragen.
Essie - Wicked Nr. 49 (Sonnenlicht)
Essie - Wicked Nr. 49 (Schatten)
Essie - Wicked Nr. 49 (Blitzlicht)
Meine Katze musste sich Wicked auch mal genauer ansehen, auch wenn sie wahrscheinlich von den Kastanien angelockt wurde, die danach in alle Richtungen gekickt wurden und sie gar nicht schnell genug hinterlaufen konnte ;3.