Mittwoch, 12. Februar 2014

Post von dm - p2 Square Affaire LE

Hallo ihr Lieben!

Zusammen mit der Pressemitteilung erreichte mich am selben Tag ein kleines Testpaket von der limitierten p2 "Square Affaire" Kollektion - erhältlich ab dem 20. Februar - über welches ich mich sehr gefreut habe. Alle weiteren Produkte mit Preisen und Grammanzahl findet Ihr in meiner gestrigen Preview (oben verlinkt). Bis auf Mascara und Hand Cream, kann ich Euch zu allen Produkten etwas erzählen ;). Mein Favorit war auch im Paket dabei, doch leider bin ich etwas von der Haltbarkeit enttäuscht... Alle folgenden Fotos und Swatches entstanden bei Sonnenlicht!

p2 Square Affaire - Checkmate! Mono Eye Shadow
Den Lidschatten gibt es in den drei Farben Weiß, Schwarz und Lila. Ich bekam die Nr. 020 "Black Cleverness" in einer runden Plastikdose mit transparentem Deckel. Die Textur ist sehr cremig und weich und lässt sich einfach mit dem Pinsel auftragen. Black Cleverness ist ein Schwarz mit feinem Pearl-Pigmenten und schimmert im Sonnen- und Kunstlicht. Der Lidschatten ist sehr gut pigmentiert, ich habe ihn dennoch auf der Artdeco Eyeshadow Base geswatcht.

p2 Sqaure Affaire - Be Unique Eye Rock
Die Eye Rock gibt es in zwei Varianten, ich erhielt die Nr. 010 "Fancy Look" in einer langen weißen Papphülle mit Schachbrettmuster. Die Steinchen sind auf einem durchsichtigen Streifen befestigt und sollen oberhalb des Auges auf die gereinigte Haut aufgeklebt werden. Für mich sind die Eye Rock nichts, vor allem weil die Form nicht aufs Lid passt und auf den Augenbrauen komisch aussieht. Mein Tipp: Die Steinchen einzeln abschneiden und an die gewünschte Stelle aufkleben!

p2 Square Affaire - Secret Affairs Lipstick
Den Lippenstift gibt es in den drei Farben Dunkelrot, Rosa/Pink und Schwarz. Zum testen bekam ich Nr. 010 "Queenly Red" und Nr. 030 "Royal Black", beide in einer schlichten weißen Plastikhülle mit Schachbrettmuster welche mir sehr gut gefällt. Die Textur ist sehr cremig, leicht glossig und deckt gut. Nur leider hält der Lippenstift durch die auf den Lippen doch rutschige Textur nicht lange...
Queenly Red ist ein Dunkelrot/Kirschrot mit Schimmer welcher auf den Lippen aber nicht zu sehen ist. Mein Favorit der kompletten Kollektion, doch leider wurde ich durch die Haltbarkeit enttäuscht! Nach dem Essen hatte ich anstatt roter Lippen nurnoch einen roten Lipliner, sowas kann passieren, fällt bei einer dunklen Farbe aber sofort auf. Ich finde die Farbe auf den Lippen aber einfach klasse!
Royal Black ist ein Schwarz und wurde deshalb von mir nicht getestet. Karneval steht hier im Norden nicht groß auf dem Plan, vielleicht kann ich ihn aber zu Halloween mal gebrauchen?

p2 Square Affaire - All Or Nothing Khol Kajal
Den Khol Kajal gibt es in den zwei Farben Weiß und Schwarz. Ich erhielt Nr. 010 "Chalky White" - ein reines Weiß - in einer schwarzen interessanten und tollen Plastikhülle, einfach den Stift rausziehe und aufdrehen. Doch mehr positives kann ich leider nicht zum Khol Kajal sagen, die Textur ist sehr weich und deckt gut, ist aber nicht wisch- und wasserfest. Außerdem wird die Kegelform beim Abnutzen irgendwann unpraktisch und anspitzen geht nicht. Neu und spitz lassen sich die Augen damit betonen, mir ist er aber jetzt schon zu dick dafür. Geswatcht habe ich den Kajal ohne Base.

p2 Square Affaire - Risky Gamble Nail Polish
Die Nagellacke gibt es in den vier Farben Weiß, Schwarz, Pink und Gelb. Ich bekam Nr. 010 "Pure White" und Nr. 020 "Straight Black" im runden Glasflakon a 15ml. Weißen und schwarzen Nagellack kann jede gebrauchen und zum Stempeln eignen sie sich auch! Mit dem Flachpinsel ließen sich beide Nagellacke einfach lackieren, die einzelnen Schichten trocknen schnell. Pure White deckt nach zwei Schichten, wenn ihr diese ordentlich auftragt, ich musste eine dritte lackieren und beim genauen Betrachten ist das Ergebnis etwas streifig geworden. Straight Black deckt mit nur einer Schicht, ich habe aber Zwei lackiert. Der schwarze Nagellack erinnert mich an Eternal aus dem Standartsortiment, mal sehen wie die Haltbarkeit ist.
Pure White ist ein reines Weiß. Den Swatcht trage ich seit 24h ohne Top Coat und es ist noch alles in Ordnung, aber bei hellen Nuancen fällt Tipwear auch nicht so schnell auf.
Straight Black ist ein Schwarz. Der Swatcht weist nach 24h ohne Top Coat eine minimale Tipwear an der Spitze auf.

p2 Square Affaire - Flashy Sparkle Nail & Body Glitter
Über das sechsteilige Set mit roten und silbernen runden Partikeln, gelben und hellblauen Streifen und lilanen und blauen Rauten hätte ich mich mehr gefreut, hätte ich mir dieses Set nicht schon letztes Jahr aus der Cirque de beauté LE gekauft. Bis auf das die lila Rauten rosa sind ist das Set identisch, deshalb habe ich es auch erstmal eingeschweißt gelassen. Die sechs Plastikdosen sind alle miteinander verschraubt, Ihr solltet immer eine Unterlage verwenden! Ich verwende die Glitzerpartikel für Nail Arts und AMUs, bei Augen Make ups bitte aufpassen das nichts ins Auge geht. Empfehlung für alle die glitzernde Momente lieben!

p2 Square Affaire - Be Brave Powder Dust
Ich dachte erst das Produkt sei ein Blush, doch nein der be brave Powder Dust Nr. 010 "Tricky Lilac" ist für das Gesicht, Dekolleté, Schultern und sogar als Highlight im Haar gedacht. Den Deckel abziehen, den zweiten Schutz abnehmen und mit leichtem Druck aufsprühen. Der Schimmer sieht schön aus und das Produkt ist ok, ABER es riecht nach warmer Vanille und stark parfümiert und gefällt mir deshalb überhaupt nicht, ich kann es einfach nicht riechen...
Tricky Lila ist ein Rosa/Pink mit Schimmer und wird auf große Flächen aufgesprüht, es verleiht der Haut einen rosanen Schimmer. Je nachdem wie viel Ihr auf eine bestimmte Stelle sprüht, umso rosaner wird diese. Mir ist es einfach zu rosa, auch beim dezenten Aufsprühen. Ich habe extra in der Mitte etwas mehr Produkt aufgetragen, damit ihr nicht nur den Schimmer sondern auch die Farbe seht!
Mein Fazit: Die p2 Square Affaire Kollektion ist eine LE gemischt aus Produkten die gut im Alltag mit verwendet werden können und welchen die eher was für Karneval sind. Ich bin sehr von der Haltbarkeit des Lippenstifts enttäuscht, denn ich trage gerne und oft p2 Lippies und mir ist sowas neu, trotzdem gebe ich Queenly Red noch eine Chance und mal sehen wann ich Royal Black gebrauchen kann, normal hätte ich mir nie einen schwarzen Lippenstift gekauft.
Die Produkte, die ich nicht empfehlen kann sind der Khol Kajal und das Powder Dust. Der Kajal überzeugt mich nur mit seiner Deckkraft, das pinke Puder zum Aufsprühen gar nicht.
Meine Favoriten sind der Lidschatten und die Eye Rock Glitzersteinchen - einfach zerschneiden und Ihr könnt diese für alles verwenden!

Zu fast allen hier schon kurz vorgestellten Produkten folgen noch genaue Reviews, vor allem zu den Nagellacken und ihrer Haltbarkeit!
PR-Sample

Kommentare:

  1. Ich bin schon auf die Nagellacke gespannt, mag weiß und schwarz sehr gerne auf den Nägeln :)

    liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich verwende Weiß und Schwarz gerne für Nail Arts (als Base) :D. Bin auch gespannt wie gut die beiden halten, genaue Reviews folgen so schnell wie möglich ;).

      Löschen
  2. Mir gefällt die LE leider nicht so sehr, erinnert mich auch an eine etwas ältere essence LE :/
    Die Lacke werde ich mir jedoch trotzdem anschauen, vor allem bin ich auf den schwarzen gespannt und hoffe er deckt gut :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wie oben schon erwähnt, deckt der schwarze Nagellack mit einer bis zwei Schichten und erinnert mich an Eternal aus dem p2 Sortiment. Natürlich folgen zu beiden Nagellacken aber noch genauere Reviews wegen der Haltbarkeit und ich hoffe die beiden Farben können überzeugen :).

      Löschen
  3. Ich glaube den weißen NAgellack sehe ich mir mal an, der scheint ja recht gut zu sein. Ansonsten bin ich leider ein bisschen enttäuscht vom Lippenstift. :( Auf den Pressebildern war ich noch voll euphorisch, aber bei schlechter Haltbarkeit muss ich dann nicht noch so eine Farbe riskieren.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das war ich auch, aber ich gebe dem Lippie wegen der schönen Farbe noch eine Chance. Die Textur ist leider auf den Lippen aber einfach rutschig...

      Löschen
  4. Für mich ist die LE leider uninteressant ^^

    AntwortenLöschen
  5. Auf Swatches und Reviews der Lacke bin ich auch schon gespannt :)
    Sonst find ich die LE nicht sooo berauschend .. nichts Interessantes für mich dabei. Besonders die Eye Rocks und dieses Sprühpuder find ich ja mal sehr eigenartig O__o

    AntwortenLöschen
  6. Die LE ist mir doch ein wenig zu "karnevalslastig", ich denke nicht, dass ich eins von diesen Produkten haben muss. Der Kajal war auf den ersten Blick interessant, aber was soll ich mit einem Kajal, dessen Spitze immer dicker wird und man ihn nicht anspitzen kann.

    Aber das ist nicht so ganz schlimm, wenn ich nicht von jeder LE etwas haben muss :-D.

    LG!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dafür sind solche Reviews immer ganz hilfreich und ich hoffe einen guten Überblick verschafft zu haben. Mir gefällt diese p2 LE eigentlich sehr, dafür haben mich die letzten überhaupt nicht zum Kauf gereizt ;). Liebe Grüße zurück <3.

      Löschen
  7. Interessante LE mit wirklich hübschen Packaging! Für mich ist aber nicht wirklich etwas dabei :)
    Deine Fotos sind toll!

    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Jap, die Verpackung sieht mal wieder klasse aus und passt sehr gut zum Thema.

      Löschen
  8. mmmhh, also so richtig ist da irgendwie nichts für mich bei. Den Lidschatten werde ich mir mal in lila ansehen, wenn er genau so schön Farbe abgibt wie dein schwarzer wäre es super.
    Die Lippis von p2 mag ich eigentlich auch immer sehr gerne. Die pinke Variante aus der LE hatte mich gereizt. Wenn die nun aber kaum halten ist es ja doof.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe den lila Lidschatten schon geswatcht gesehen und er deckt genauso gut wie mein schwarzer, auch ohne Base!
      Die pinke Variante des Lippies fand ich auf den Pressefotos auch sehr interessant, auf den Lippen gefällt mir die Farbe baer überhaupt nicht mehr...

      Löschen
  9. Der Lippenstift gefällt mir auf den ersten Blick ganz gut, allerdings weiß ich nicht, ob der Rest der LE etwas für mich wäre :)

    AntwortenLöschen