Montag, 16. Juni 2014

Ebelin - Nagellackentferner Aceton(frei)

Hallo ihr Lieben!

Nagellackentfernern gehören einfach mit zum Nägel lackieren dazu und ich konnte mich nie zwischen Aceton und Acetonfrei entschieden, diese Entscheidung habe ich nun getroffen und mein Ergebnis könnt Ihr am Ende des Postings nachlesen. Bevor die Ebelin Express Dose ins Standartsortiment zog, weche ich von dm testen durfte, habe ich mir gerne die beiden Nagellackentferner in rosaner und blauer Flasche gekauft. Diese beiden Proukte werde ich Euch im Post vorstellen, mein Fazit umfasst das Thema "Nagellackentferner mit oder ohne Aceton?".

Nagellackentferner Acetonfrei
Der "sanfte Komplize" kommt in einer rosanen Flasche und kostet 0,65€ a 125ml. Der acetonfreie Nagellackentferner ist ideal für empfindliche Nägel und eine empfindliche Nagelhaut und soll den Nagellack schonend entfernen. Dabei duftet er aber leider nicht - wie angegeben - nach Mandeln... Wichtig für Frauen mit künstlichen Nägeln ist, die Verträglichkeit auf einer kleinen Stelle zu testen.
Anwendung: Den Entferner auf ein Wattepad geben, die Flüssigkeit sieht leicht rosa aus und trocknen schnell ein. Den Lack auf den Nägeln am besten kurz einweichen lassen und diesen mit dem Wattepad von der Nagelhaut zur Nagelspitze abwischen.
Wirkung: Nagellack ohne Schimmer, Glitzer oder ähnliches wird zuverlässig entfernt. Nagellack mit Schimmer und Glitzer bleibt hartnäckig und lässt sich nur mit viel Geduld entfernen, sonst klebt das Wattepad in Stücken an den Glitzerpartikeln. Die Fingernägel werden problemlos vom Nagellack befreit und sehen sauber und gepflegt aus. Trotzdem trage ich danach immer eine Nagelpflege auf.

Nagellackentferner (mit Aceton)
Der "frische Perfektionist" kommt in einer blauen Flasche und kostet 0,45€ a 125ml. Der Nagellackentferner mit Aceton soll nicht nur normale Nagellacke schnell und gründlich entfernen, sondern ist auch ideal bei dunklen und Effektlacken. Dabei duftet er leicht süßlich und nicht typisch nach Nagellackentferner, hier nehme ich einen leichten Mandelduft war :/, aber fruchtig-frisch ist der Duft auf jeden Fall nicht!

Anwendung: Ein Wattepad mit dem blauen, flüssigen Entferner tränken. Den Lack auf den Nägeln am besten kurz einweichen lassen und diesen mit dem Wattepad von der Nagelhaut zur Nagelspitze abwischen. Danach eine Nagelpflege auftragen, denn Aceton reizt die Haut!
Wirkung: Nagellack ohne Schimmer und Glitzer wird gründlich und schnell entfernt, auch Nagellack mit Schimmer und Glitzer wird schneller als mit den acetonfreien Entferner ablackiert, trotzdem kann auch hier das Wattepad zerreißen. Die Nägel am besten mit einer Nagelcreme oder Öl behandeln, damit die Finger wieder frisch und gepflegt aussehen. 

Nagellackentferner mit oder ohne Aceton?
Dieser Frage habe ich mir lange gestellt und stand immer wieder vor dem Regal, nehme ich nun den Entferner mit oder ohne Aceton mit? Bei mir stehen beide Varianten der dm Marke Ebelin rum. Empfehlen würde ich Euch den Acetonfreien Entferner in der rosanen Flasche!
Aceton entfettet die Haut und ist wie das Lösungsmittel Ethylacetat nicht nur leicht entzündlich, sondern auch Hautreizend und schädigt den Nagel.

Was Ihr alles über den Nagellackentferner wissen solltet und welche nicht nur für die Nägel, sondern auch den Körper schädigend sind, könnt Ihr beim Ökotest Testbericht nachlesen!

Kommentare:

  1. Ich hab momentan den rosa Entferner und bin auch ganz zufrieden damit, auch mit dem Geruch.

    AntwortenLöschen
  2. Toller Post.
    Ich habe auch immer zu Acetonfreien Entferner genutzt, mir war aber vor deinem jetzigen Post gar nicht bewusst, dass der mit dunklen und Glitzerlack besser entfernt. Aber ich bin eh auf diese tollen Tuben wo man den Finger einmal dreht und alles ist weg umgestiegen. :-) Habe aber noch ein Ebelin Entferner hier zu stehen.

    Liebe Grüße, Gina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! So eine tolle Tube/Dose habe ich von Ebelin, sie ist auch acetonfrei und funktioniert sehr gut ;D. Mir sagt aber beides zu.
      Viele liebe Grüße zurück <3.

      Löschen