Freitag, 29. August 2014

Post von L'Oréal - Maybelline Colorshow Vinyl LE

Hallo ihr Lieben!

Am Dienstag erreichte mich ein Testpaket von Maybelline mit der kommenden Vinyl Kollektion. Seitdem ist einiges passiert und ich war noch nicht dazu gekommen, den Post zu schreiben, dafür trage ich die Nagellacke schon seit ein paar Tagen auf den Nägeln und kann über ihre Haltbarkeit berichten. Die vier Nuancen kommen in einer üppigen Verpackung...
Die rechteckige Colorshow Box mit Magnetverschluss erinnert mich an eine kleinen Schmuckkasten und ist eine aufwendige Verpackung für vier Lacke. Die Box beinhaltet alle vier Vinyl Nagellacke, sowie einen kleinen Pappaufsteller mit Nail Art Tutorial (dazu am Ende des Postings mehr). Die Maybelline Nagellack LE umfasst vier Nuancen mit einem semi-mattem Effekt und gummiartigem Gefühl. Die semi-matte Oberfläche entsteht durch die Kombination mit hochglänzendem Silikon.
Die Maybelline Kollektion holt den angesagten Vinyl-Trend vom Laufsteg auf die Nägel, welche die "offiziellen Nagellacke der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin" sind. Die vier Nuancen sind (von links nach rechts): "Black To The Basics" Nr. 404, "Grey Beats" Nr. 400, "Teal The Deal" Nr. 401, "Record Red" Nr. 403. Ein Flakon fasst 7ml. Mit dem Flachpinsel ließen sich alle vier Farben gut auftragen und sogar das Hellgrau deckt mit einer Schicht, ich habe von jeder Farbe trotzdem zwei Schichten lackiert.
Black To The Basics ist ein mattes Schwarz, Grey Beats ein mattes Hellgrau, Teal The Deal ein semi-mattes Teal (grünes Petrol) und Record Red ein semi-mattes, knalliges Rot. Die ersten drei Farben halten seit vier Tage sehr gut und weisen keine Macken auf. Record Red weist eine minimale Tipwear auf, trotzdem sind vier Tage eine gute Zeit ohne Überlack. Für die lange Haltbarkeit sorgt die flexible Struktur mit sanften Mikropartikeln. Das Swatch Foto entstand im Tageslicht.
Das Vinyl Nail Art zur Kollektion habe ich (noch) nicht getestet, denn die Pinsel sind für solch gerade Linien einfach zu breit und dick. Dafür werde ich etwas anderes ausprobieren und das Ergebnis seht ihr dann nächsten Monat ;).
Mein Fazit: Die vier Nagellacke im Vinyl-Trend, mit semi-mattem Finish, sind nicht nur einen Blick sondern auch einen Kauf wert! Mein Favorit ist das Hellgrau, vor allem weil ich noch keines in meiner Sammlung besitze und mit Gloss Überlack glänzt die Nuance auch. Außerdem punkten die Lacke mit einer langen Haltbarkeit!

Wie findet Ihr das semi-matte bis matte Finish und was haltet Ihr generell von der Maybelline Vinyl Kollektion? Welches Finish oder welchen Effekt tragt Ihr am liebsten?
PR-Sample

Kommentare:

  1. Der blaue und weiße ton sind ganz schön :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Favorit ist das Hellgrau, tolle Farbe ;).

      Löschen
  2. Sau die schönen Farben, die wie du oben beweist auch verdammt gut miteinander harmonieren!!! Weiß Schwarz und Rot sind eh meine Klassiker auf den Nägeln, aber das Blau find ich auch richtig schön. Ein toller Ton!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich hätte nicht gedacht, dass die vier Farben so gut zusammen passen würden, bis ich sie dann geswatcht sah :D. Danke dir, ich kann die Maybelline Lacke wirklich nur empfehlen! LG

      Löschen
  3. Sehr schöne Farben! Vor allem das Hellgrau :)
    Das Finish müsste ich mal live sehen, bin da manchmal etwas heikel mit dem Mattheitsgrad (?) Gibt es die Kollektion schon im Handel?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hellgrau ist mein Liebling und hielt bis zu fünf Tage mit Sonne, Strand und Meer :D.
      Leider war kein Erscheinungsdatum dabei, aber soweit ich weiß soll es die Nagellacke diesen Monat zu kaufen geben (ich möchte aber nichts falsches versprechen...).

      Löschen