Sonntag, 28. September 2014

Pröbchen Mania - Shampoos im Test #1

Hallo ihr Lieben!

Wer kennt das nicht, Pröbchen bekommt man von allen Seiten zugesteckt und was passiert dann mit ihnen? Mal ehrlich, sie landen gerne im Müll. In meiner neuen Rubrik "Pröbchen Mania" möchte ich unter anderem gerne Shampoos und ähnliches vorstellen. Natürlich kann ich nur meine ersten Eindrücke schildern und keine Langzeitwirkung, denn es sind nur kleine Proben, doch ich glaube ein erster Eindruck kann immer hilfreich sein! In meinem ersten Post geht es um vier Haarshampoos und ein Shower Gel, damit der Post nicht zu lang wird, teile ich ihn in zwei Hälften: #1 L'Oréal Elvital Fibralogy und Syoss Keratin Hair Perfection.

L'Oréal Elvital Fibralogy
Das L'Oréal Shampoo ist für Haar dem es an dicke mangelt, diesem scheint es an Fülle und Festigkeit zu fehlen, weil die Haarsubstanz beschädigt ist. Die Probe fasst 10ml (eine Anwendung). Durch die Innovation "Filloxane", soll der haarpracht-kreierende Pflege-Experte, für sichtbar prachtvolleres und spürbar mehr griffiges Haar sorgen. Dieses ist ein strukturgebender Wirkstoff, welcher in der Lage ist in die Haarfaser einzudringen und diese mit Substanzen anzureichern, mit jeder Anwendung bleiben neue Substanzen im Haar, somit soll sich das Haargefühl langanhaltend wieder verbessern.

Anwendung: Das Shampoo sanft einmassieren, dabei schäumt es sehr gut auf und duftet blumig, leicht süßlich. Die milchige gel-creme Textur fühlt sich beim Einschäumen ein bisschen wie Schaumfestiger an und ich habe das Gefühl, dass sich das Shampoo eher um meine Haare legt, als sie dabei zu reinigen.
Wirkung: Ich lasse meine Haare immer an der Luft trocknen... Das Haar ist fluffig, mit Glanz und Volumen. Erneut waschen musste ich nach drei Tagen.

Syoss Keratin Hair Perfection
Das Syoss Shampoo (01) ist für trockenes und kraftloses Haar und soll die Haarqualität mit Keration-Primer verbessern, es soll für 100% Stärke & Strukturaufbau, Geschmeidigkeit und leuchtenden Glanz sorgen. Die Probe fasst 10ml (eine Anwendung). Das Stichwort lautet hier "Keratin"! Zu 90% besteht unser Haar daraus, dieses verleiht ihm unglaubliche Stärke, doch wird dem Haar täglich Keratin entzogen. Dagegen soll das Syoss Shampoo helfen, es enthält 80% zusätzliches Keratin, welches die Haare durch jede Haarwäsche wieder aufbauen soll. Kein kraftloses Haar mehr, es wird bis in die Haarzellen gestärkt. Kein trockenes Haar mehr, die Haarfaser wird geglättet und das Keratin verleiht ihm Glanz und Geschmeidigkeit mit brillanter Lichtreflexion.

Anwendung: Das Shampoo sanft einmassieren, es schäumt genauso gut auf wie das von L'Oréal, lässt sich dafür aber nicht so gut auswaschen. Die leicht milchige Textur mit Goldschimmer! duftet sehr nach Parfum.
Wirkung: Ich lasse meine Haare immer an der Luft trocknen... Meine Haare sind ganz weich und glänzen leicht - vielleicht durch den Goldschimmer golden?. Gehalten hat das Ergebnis zwei bis drei Tage, danach musste ich sie wieder waschen.

Mein Fazit: L'Oréal oder Syoss?
Nach dem ersten Test würde ich mir - wenn ich müsste - das Shampoo von L'Oréal nachkaufen, denn dieses lässt das Haar frisch, gesund mit Glanz und Volumen erstrahlen. Großer Minuspunkt ist aber das Gefühl, dass das Shampoo nicht richtig reinigt, obwohl ich erst nach drei Tagen erneut waschen musste, was bei anderen Shampoos auch früher sein muss! Das Shampoo von Syoss scheidet trotz weichem Haar sofort aus, denn der Parfumgeruch sagt mir gar nicht zu. Außerdem verwendet Syoss Silikone im Shampoo und diese sind definitiv schlecht fürs Haar...

Kennt Ihr eines der zwei Shampoos? Oder verwendet Ihr von L'Oréal und Syoss generell ein Shampoo/Produkt? Was ist euer Lieblings Shampoo?

Kommentare:

  1. Wenn ich mich entscheiden müsste, würde ich auch zu L'Oreal greifen. Syoss hat mir einfach zu viele Silikone. Auch wenn die Haare dadurch richtig geschmeidig werden, bekomme ich seit längernem richtig trockene Kopfhaut durch zu viele Zusätze.

    Und zu der 2 Meter Theke: ich müsste leider auch über 40km bis zum nächsten Müller fahren. Habe Cosnova aber geschrieben, dass sie sich mal überlegen sollten ob sie nicht einzelne Produkte auch in dm und Rossmann schicken, da dort mehrere die Möglichkeit hätten sich diese zu holen. Kann man jetzt nur Daumen drücken :)

    Lieben Gruß,
    Nikki

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, aber Silikone sind einfach nicht gut fürs Haar und die Haut... Zu Syoss würde ich auch eher nicht greifen.

      *Daumen drück* Das wäre so toll, dm wäre perfekt (!), bei meinem Rossmann gibt es leider auch kein Catrice ;'D. Viele liebe Grüße zurück <3.

      Löschen