Samstag, 11. April 2015

[NOTD] Sand Triangle

Hallo ihr Lieben!

Vor nicht allzu langer Zeit, trudelte bei mir ein essence Love & Sound Testpaket ein, die Kollektion gibt es von April bis Mai zu kaufen! Darum möchte ich Euch nun gerne die einzelnen Produkte genauer vorstellen. Den Anfang machen zwei der vier Sandlacke mit desert matt Finish. Auf diesen Effekt war ich besonders gespannt und ich kann verstehen, wenn ihn einige nicht mögen, mich erinnert er an die p2 Leather Matte Nagellacke und sagt mir zu. Besonders in der Kombi mit dem blauen Lack gefällt mir das picklige, nicht raue Finish.
Zum Testen erhielt ich Blue-Chella Nr. 02 und Feel The Vibe Nr. 04, beide a 8ml. Mit dem Flachpinsel ließen sich beide Lacke gut auftragen (den Lackpinsel könnt Ihr in der PR Review sehen!), das Ergebnis war mit zwei Schichten komplett deckend und bei der hellen Nuance leuchtet auch kein Tipweiß mehr durch. Sie trocknen sehr schnell an, bei diesem Effekt kann man aber auch gut erkennen, wann der Nagellack komplett trocken ist. Die Haltbarkeit ist für einen Sandlack ok, nach ca. vier Tagen zeigte sich die erste Tipwear.
Sand Triangle (Tageslicht)
Blue-Chella ist ein Taubenblau und Feell The Vibe ein gräuliches Limone/ teilweise Vanille. Der blaue Lack ist mein Favorit, mit der zweiten Nuance teile ich eher eine Hassliebe, sie gefällt mir, nur nicht an mir. Passend zur Kollektion, überlegte ich mir beide Lacke - nach dem Swatchen - mit einem kleinem Design zu verzieren.

How To: Den Ring- und kleinen Finger in einer Farbe lackieren, die anderen drei in einer weiteren Nuance - beides a zwei Schichten - die Nagellacke gut trocknen lassen. Den Ringfinger und Daumen mit zwei Tesafilmstreifen abkleben, sodass eine Linie freibleibt. Mit dem Striping Tape erst vier Streifen von links unten nach rechts oben parallel aufkleben und dann von rechts unten nach links oben, so entsteht das Dreieck-Muster. Eine Schicht Nagellack auftragen und ca. 1 Minute warten, die Streifen nacheinander vorsichtig wieder abziehen. Fertig!

Mein Muster wurde leider etwas schief, ich habe das Design zum ersten Mal ausprobiert, aber ich glaube es lag eher am Untergrund. Auf dem hubbeligen Sandlack wollte das Tesa nicht so gut kleben. Taping Nail Art und Sandlacke? Keine so gute Idee, ich werde es trotzdem nochmal ausprobieren, nur mit einer glatten Base :).
Sand Triangle (Sonnenlicht)
Nagellacke: essence Desert Matt "Blue-Chella" 02 und "Feel The Vibe" 04 - aus der Love & Sound LE.
Tools: Tesafilm, Stripes Tape.
Die Sandlacke kann ich Euch empfehlen, dass (semi)-matte Finish ist nicht rau und besticht in vier sommerlichen Nuancen, außerdem halten die Lacke für Sandlacke gut. Nur ein Taping Design solltet Ihr nicht mit ihnen - als Base - versuchen...!

Konntet Ihr die Love & Sound LE vorab testen oder seit nun über ein Display hergefallen. Wie gefallen Euch die Produkte, besonders die Desert Matt Lacke? Habt Ihr schonmal ein Design mit Sandlacken ausprobiert?
PR-Sample

Kommentare:

  1. Guten Morgen Neru, das Design gefällt mir sehr gut. Ich mag Sandlacke sehr. Ich wünsche Dir einen schönen Tag. Liebe Grüße Jana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Guten Abend Jana, vielen lieben Dank! Ich finde Sandlacke auch klasse, vor allem wenn sie nicht so rau sind ;D. LG <3

      Löschen
  2. Sehr süßes Design. Die Farbkombination gefällt mir gut. Nur der Sand müsste nicht sein.. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Der Effekt kann natürlich nicht jedem gefallen, ich freue mich sehr, dass dir das Nail Art trotzdem gefällt :). Dankeschön!

      Löschen