Mittwoch, 1. April 2015

[NOTD] Wicked Golden Stripes

Hallo ihr Lieben!

Von meinem Hamburg Trip, dem Hotel Gastwerk und meinem Highlight "Das Phantom der Oper", habe ich bereits berichtet, außerdem habe ich Euch mein Outfit gezeigt. Wer mir über Instagram folgt, hat es bereits schon letzten Freitag gesehen, heute gibt es mein Nail Art zum Musical endlich auch für Euch. Ich ging zwar in schwarz/gold, wollte aber etwas, was ich auch am Tag gut tragen kann. Darum entschied ich mich für Essie Wicked, einen meiner Lieblinge, welcher auch sehr gut zu Schwarz passt! Kombiniert habe ich den Lack mit schlichten, aber eleganten Streifen.
Wicked Golden Stripes (Tageslicht)
Das Design ist simpel und geht recht schnell. Ich werde es mit anderen Nuancen bestimmt nochmal tragen. Und wer es nun wissen möchte, und den anderen Post nicht gelesen hat, die Clutch ist von Hallhuber und der Schmuck von Bijou Brigitte ;).

How To: Zwei Schichten Wicked lackieren und gut trocknen lassen. Mit zwei Streifen Tesafilm den Nagel abkleben, sodass eine dünne Linie frei bleibt (am besten klebt Ihr gleich alle Fingernägel ab). Zuerst Beyond Cozy auf alle Nägel lackieren und kurz antrocknen lassen, danach den Glitzerlack darüber auftragen. Die Tesafilmstreifen vorsichtig abziehen. Trocknen lassen und einen Überlack lackieren - Fertig!
Wicked Golden Stripes (Sonnenlicht)
Nagellacke: Essie "Wicked" Nr. 49 und "Beyond Cozy" - aus der Leading Lady LE, Catrice Gold Leaf Top Coat - aus der spectaculART LE, Essie Good To Go.
Tools: Tesafilm (nicht auf dem Bild).
Welcher ist euer liebster Nagellack? Und wie gefallen Euch Taping Nail Arts?

Ich wünsche Euch noch einen ganz schönen Abend und ersten April!

Kommentare:

  1. Für mich ist das nichts, aber bei Dir sieht es heiß aus!

    LG

    AntwortenLöschen
  2. Wow, das sieht ja soooooo gut aus! Mega edel!! <3<3<3
    Muss ich auch mal ausprobieren

    xoxo Colli // tobeyoutiful

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Unbedingt. Es ist einfach, aber ein sehr schöner Hingucker!

      Löschen
  3. Sieht toll und wirklich einfach aus! Auch wenn ich da irgendwie unbegabt bin. Als ich Tesa benutzt hab, ich ein Teil vom Nagellack abgegangen und als ich Kreppband genommen habe, ist ein ganzer Rest Kleber auf den Nägeln kleben geblieben.

    Bei anderen sieht es immer so perfekt aus!
    Wünsche Dir heute schon schöne Ostertage.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann war der Baselack vielleicht noch nicht komplett trocken, ist mir auf jeden Fall auch schonmal passiert. Ich verwende Tesa Tesafilm und damit klappt es eigentlich immer.
      Vielen lieben Dank. Ich wünsche dir auch frohe Ostern ;3.

      Löschen