Freitag, 24. Juli 2015

[NOTD] Something golden Blue

Hallo ihr Lieben!

Diese Woche wurde es kurze Zeit nochmal etwas stressig, aber endlich habe ich frei - Semesterferien! Das folgende Design wollte ich Euch eigentlich schon gestern zeigen, doch ich hatte meine Kommilitonen zweier Semester eingeladen und stand in der Küche. Dabei habe ich aber gleich zwei Rezepte abgelichtet :D, diese folgen voraussichtlich nächste Woche. Es wurde lecker gegrillt, ein toller Abend...

Das kleine Nail Art gehört zum Outfit Post vom Montag. Ich lackierte zum zweiten Mal "Something Blue" von Anny, ein tolles Hellblau, wenn auch die Konsistenz leider etwas dickflüssig ist und der Lack deshalb zügig aufgetragen werden sollte. Something Blue - wie kann es anders sein - stammt aus der "Just Married" LE... und zog ins Sortiment, Ihr könnt ihn also gerne nachkaufen! Kombiniert habe ich das blaue Stück mit etwas goldigem Glitzer. Die Idee kam mir spontan, eigentlich war etwas komplett anderes geplant, aber so gefiel mir das doch eher dezente Design sehr gut.
Something golden Blue (Schatten)
Der essence Pinsel ist klasse, bin überrascht wie gut es ging, da ich von Catrice einen mit einer dünnen Spitze besitze und es mit ihm überhaupt nicht klappt. Essence darf ruhig mehr solcher Pinsel ins Standardsortiment aufnehmen! Die Idee kam mir spontan, eigentlich war etwas komplett anderes geplant, aber so gefiel mir das doch eher dezente Design sehr gut. Solange Ihr einen (Nail Art) Pinsel besitzt, lässt es sich ganz schnell und total einfach nachzaubern!

How To: Zwei Schichten Farblack auftragen und trocknen lassen. Etwas Nagellack auf ein Tuch oder ähnliches geben. Mit dem Pinsel die zweite Lackfarbe vom Tuch aufnehmen und von der Nagelhaut bis zum Tip den Pinsel über den Nagel ziehen/streichen. Antrocknen lassen und Überlack lackieren - Fertig!
Something golden Blue (Tageslicht)
Nagellacke: Anny "Something Blue" Nr. 405.70, Maxfactor Max Effect Mini "Ivory" Nr. 01, Essie Good To Go Überlack.
Tools: essence Nail Art Multi Effect Brush.
Wie findet Ihr das helle Blau von Anny, dürfte oder durfte der Nagellack auch bei Euch einziehen? Verwendet Ihr Nail Arts Brushes und wenn ja, welche? Vielleicht auch ein paar aus der Drogerie?

Kommentare:

  1. Wundervolle Bilder <3 Sehr schönes Mani <3
    Liebe grüße

    AntwortenLöschen
  2. Sehr hübsch und dezent! Gefällt mir gut, auch wenn ich die Fotos erst mal vergrößern musste um genau zu erkennen wie das Gold verläuft. Wirklich schön geworden, und es klingt so einfach! Ich hab mir diesen Pinsel vor Ewigkeiten auch mal gekauft, aber noch nichts damit angestellt. Ich glaube, das hier merke ich mir mal um mich inspirieren zu lassen! :)
    Liebe Grüße,
    Caline

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Auf dem vorletzten Foto kann man erkennen wie es verläuft, bei den anderen muss man natürlich erstmal draufklicken, um das dezente Design besser zu sehen ;D.
      Danke Caline, die Idee mit dem Pinsel kam mir spontan und ich habe es einfach mal ausprobiert. Schnell und einfach stimmt zu 100% :3! Ganz liebe Grüße zurück <3.

      Löschen
  3. Das Design ist wunderschön geworden. Dieses Gold und das Blau passen so gut zusammen :) Der Pinsel ist aber auch wirklich praktisch^^

    AntwortenLöschen
  4. @Alle: Ich freue mich sehr, dass es euch gefällt. Ist ja doch eher ein dezentes und schlichtes Nail Art. Danke! Der Pinsel war eine gute Anschaffung :D.

    AntwortenLöschen
  5. Hui, eine wirklich schöne Kombi. Die beiden sehen zusammen einfach wunderbar aus – ich wäre gar nicht auf die Idee gekommen Hellblau und Gold zu kombinieren (ich trage aber auch so gut wie nie Hellblau). Echt klasse! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Diesen hellblauen Nagellack kann ich dir aber wirklich empfehlen, trage auch selten Hellblau ;). Danke!

      Löschen