Mittwoch, 6. Januar 2016

Nerus Season Favorites Autumn 2015

Hallo ihr Lieben!

Der Jahreszeitenwechsel ist schon länger her, doch über die Feiertage habe ich es mal wieder total verplant meine Herbst Favoriten noch vor Heiligabend zu zeigen, denn Winteranfang war am 22.12. ... Es passt auch das letzte Jahr mal wieder nicht, bei dem ganzen Plätzchen gebacke aber auch kein Wunder :D und so mussten die Bilder bis heute warten.
Die Auswahl ist überschaulich, neben drei Creme Lidschatten möchte ich Euch schon vor meinen Winter Favoriten, drei hilfreiche Pflegeprodukte für gestresste Haut zeigen. Ein Lidschatten, sowie der eos Lippenbalsam und die Kneipp Körperlotion habe ich nicht nur in einer Review gezeigt, sondern auch kurz in verschiedenen Season Favorites Post vorgestellt, den Anfang machte 2013 der Winter mit dem pinken Color Tattoo.

Augen
Seit dem Sommer trage ich wieder öfters Lidschatten. Zur Uni trage ich meistens eine Nuance solo, höchstens zwei kombiniert. Dafür eignen sich die Maybelline Color Tattoo Gel-Cream Lidschatten perfekt, sonst aber auch die Catrice Monos welche ich liebe. "On and on Bronze", sowie "Pink Gold" kann ich ständig tragen, zum warmen metallischen Rosa kombiniere ich gerne "Metallic Pomegranate". Alle drei bilden die ideale Base für ganze Augen Make ups und halten zwar nicht - wie versprochen - 24h, aber mit 12h kommt man auf jeden Fall hin. Die Deckkraft ist sehr gut, alle Farben sind metallisch und die Konsistenz ist cremig fest.

Pflege
Der Winteranfang ist Ende Dezember, trotzdem kehrt die Kälte schon vorher ein, darum braucht meine Haut auch ab und zu einen ordentlichen Wellnesstag und regelmäßige Pflege.
Während des Badens verwende ich alle ein bis zwei Wochen ein Peeling, um Hautschüppchen zu entfernen. Ich bekam im Sommer von Freundinnen die The Body Shop Moringa Cream Body Scrub a 200ml in der Dose geschenkt und endlich war das alte Peeling aufgebraucht und ich konnte dieses testen. Der süßliche (wie milchhonig), blumige Duft lockte mich seit Wochen. Das Peeling schonend einmassieren und gründlich wieder abspülen, dabei reicht pro Körperteil eine geringe Menge an Creme. Die feinen Körnchen tragen die alte Haut sanft ab. Auch nach dem Baden klebt ein leichter Hauch von Moringa an mir und die Haut fühlt sich so frisch und weich an.

Nach einem erholsamen Bad mit gründlichem Peeling, creme ich meine Haut immer ein. Die Kneipp Körperlotion mit Mandelblüte Hautzart spendet intensiv Feuchtigkeit und zieht schnell ein, darum kann man sich auch gut morgens eincremen (nur nicht mit frisch gewaschenen Jeans kombinieren, das wird dann doch etwas eng!). Die Lotion duftet blumig süß und die Haut fühlt sich weich und geschmeidig an. Sie ist ohne Farb- und Konservierungsstoffe, sowie frei von Paraffin-, Silikon- und Mineralöl.

Ganz schlimm trifft es meine Lippen bei Minustemperaturen und Heizungsluft, sie werden trocken und platzen auf... Dabei wird der Lippenstift schnell vergessen, doch ohne ihn sehen die Lippen nicht nur kaputt, sondern auch noch blass aus. Einen schönen frischen Glanz ohne zu kleben verleiht der eos Lip Balm "Strawberry Sorbet", welcher zugleich die Lippen Schritt für Schritt pflegt. Wie der Name sagt, duftet dieses pinke Ei nach Erdbeeren, außerdem ist der Balm zu 100% natürlich und zu 95% biologisch (siehe Inhaltsstoffe). Und mit 7g kommt man definitiv durch die kalte Jahreszeit!

Auf welche Produkte könnt Ihr in der kalten Jahreszeit nicht verzichten? Welches sind eure Favoriten im Herbst gewesen?

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen