Samstag, 30. April 2016

Street Food Festival 2016

Hallo ihr Lieben!

Heute gab es das große Schlemmen. Nach einer Museums-Tour waren wir zu viert auf einem Street Food Festival, die Vorfreude war groß. Es war so lecker!!! Foodtruck an Foodtruck, die Entscheidung fiel uns nicht leicht... Preislich lagen die deftigen Gerichte zwischen 5-10€, Getränke und Süßes gab es teilweise auch günstiger. Leider war unser favorisierter Kuchen Foodtruck am frühen Abend schon ausverkauft und die anderen Schlangen viel zu lang :(. Am längsten standen wir bei den Crêpes an 45 Minuten und länger. Bei dem Andrang sind die Wartezeiten aber normal und wenn man beim Kassieren nicht warten muss, spätestens bei der Schlange daneben, der Abholung ;).
Wir konnten nicht alles ablichten, aber hier unsere yummy - zum Glück war die Kamera griffbereit - Favoriten: Fish und Chips von Kings of Diner im schicken Holzschiffchen mit Besteck. So knusprig und saftig! Holy sind sie wirklich, zum reinsetzen, die "Hot Dogs" von Holy Dogs. Dagegen sehen unsere selbstgemachten wie nichts aus. Gesund sind sie alle und wer will bekommt seinen auch vegan. Bei "Klassik" verstecken sich unter den Gurken, der frischen Soße und der Wurst auch Ketchup und Zwiebeln (und bestimmt habe ich noch eine Zutat vergessen).
Mein persönlicher Favorit sind die Süßkartoffel Pommes von Vincent Vegan, meine ersten, mit einem frisch fruchtigem Knoblauchdip. Ich liebe sie, aber nach dem "Hot Dog" musste ich mir die Tüte teilen...
Hinzu kamen noch zwei Crêpes und etwas vom Mexikaner. Am liebsten hätte ich noch etwas mit Hackfleisch gegessen, Chili con Carne oder ähnliches, aufgrund des Andrangs machte auch ich - mit knurrenden Magen - Abstriche.
Die Auswahl war klasse und eine Wartezeit von mindestens einer halben Stunde muss man mit einplanen, vor allem wenn es zum Abend hin immer voller wird. Ob Fleisch oder Fisch Fan, Vegetarier oder Veganer, auch für die Naschkatze ist etwas dabei und zu Trinken gibt es auch genug. Gerne wieder!

Kommentare:

  1. Ich finde diese Food Festivals ja sehr spannend - doch irgendwie ist mir das dann zu unangenehm, so in den Massen zu wandern - und vor allem zu stehen ;)
    Dabei sieht dein Essen lecker aus!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Es war voll, aber gab genug Freiraum und bei den Bierbänken hatten wir Glück und konnten uns eine zeitlang hinsetzen (siehe Bild zwei ;D). Das Essen war super!

      Löschen
  2. Sieht lecker aus :-) Da bekommt man direkt hunger

    http://my-product-tests.blogspot.de/

    LG Irina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jap, ich hätte jetzt auch wieder Lust auf Fish & Chips :3...

      Löschen