Dienstag, 30. September 2014

[NOTD] Gradient Zebra

Hallo ihr Lieben!

Nach meinen Leo Nails (für Cyws Mottomonat) hatte ich Lust auf noch ein Animal Print und genau wie nach meinem Leo Augen Make up, folgt nun das Zebra Design - natürlich wieder als Stamping! Und - Trommelwirbel bitte - es folgt mein erste Gradient Nail Art... Die Anregung zum Farbverlauf bekam ich vom Muster meines neuen Tom Tailor Schlauchschals und musste es gleich mal mit dem Zebra Design testen, also als Stamping klappt der Verlauf schonmal sehr gut.
Einer meiner liebsten Essie Lacke ist Recessionista, kein Wunder das ich ihn neben Weiß und Schwarz für die Farbkombination verwendet habe. Recessionista zog letzten Herbst bei mir ein, eine tolle Nuance für den Herbst!

How To: Ich habe zwei Schichten weißen Baselack aufgetragen und gut trocknen lassen. Danach habe ich das Stamping Motiv vorbereitet, indem ich jeweils 1/3 in einer anderen Farbe bestrichen habe (unten Schwarz, dann Beere und Weiß), beim Abziehen mit dem Tool wurde daraus ein Farbverlauf (schwer es nur zu beschreiben, ich hoffe Ihr versteht es halbwegs...), das Motiv mit dem Stempel aufnehmen. Den Stempel mit gleichmäßigen Druck auf dem Fingernagel - zum Körper hin - abrollen, so habt Ihr das Motiv immer im Blick. Dies wiederholt Ihr nun mit jedem Nagel, das Motiv und den Stempel immer wieder säubern! Zum Schluss trage ich noch einen Überlack auf. Bilder ohne Top Coat.
Gradient Zebra (Sonnen-/Tageslicht)
Nagellacke: Essie "Blanc" Nr. 1, p2 Color Victim "Eternal" Nr. 500, Essie "Recessionista" - aus der Stylenomics LE, Essie Good To Go Überlack (nicht auf dem Bild).
Tools: Konad Stamp Set (nicht auf dem Bild), Konad Image Plate M57.
Welches ist Euer Lieblings Animal Print? Wie oft stempelt Ihr, oder habt Ihr Stamping noch nie ausprobiert? Bei mir war es die erste Nail Art Technik, welche ich ausprobiert habe und kann Euch dafür nur die Konad Produkte empfehlen!

[Preview] Ebelin - Bürsten und Haaraccessoires

Hallo ihr Lieben!

Schon wieder mit wirren Haar aufgewacht und es lässt sich einfach nicht bändigen? Schöne Locken, aber glatt wäre besser oder doch lieber Wellen?
Schöne Haare verbindet man mit Gesundheit und Attraktivität, darum zogen von Ebelin im September praktische Helfer und neue Innovationen ins Sortiment (ich bin etwas spät dran, die Bürsten und Haaraccessoires könnte es schon bei dm zu kaufen geben!). Egal ob langes, kurzes, dünnes oder dickes Haar - für jeden Haartyp ist etwas dabei.

Ebelin - Haarbürste
Die ebelin Paddle-Haarbürste ist für jede Haarlänge, besonders aber für langes Haar geeignet. Eine zeitlose Bürste, die durch ihre schlichte und elegante Art besticht. Vegan. 4,95€*

Ebelin - Leichtkämmbürste
Durch die speziell angeordneten Borsten wird das Bürsten der Haare zum Kinderspiel. Die abgerundeten Wellnesskunststoffborsten stimulieren schonend die Durchblutung der Kopfhaut und sind daher besonders für eine wohltuende Massage und zum Einarbeiten von Haarkuren geeignet. Erhältlich in den Farben blau, lila und schwarz. Vegan. 4,25€*

Ebelin - Professional Haarglättungsbürste
Mit der ebelin Professional Haarglättungbürste wird das Haar im Handumdrehen glatt und geschmeidig. Aufgrund der hochwertigen Keramikbeschichtung wird die Föhnwärme gespeichert und schonend an das Haar abgegeben. Die eingearbeiteten Wildschweinborsten bringen zudem Glanz bis in die Spitzen. Nicht vegan. 6,95€*

Ebelin - Professional Entwirrkünstler
Der ebelin Entwirrkünstler sorgt aufgrund seiner innovativen Anordnung von langen und kurzen, flexiblen Nylonpins für ein müheloses Kämmen der Haare im nassen und trockenen Zustand. Selbst kleine Knoten lassen sich einfach wegzaubern - ohne Ziepen und Reißen. Erhältlich in den Farben blau, pink und schwarz. Vegan. 8,95€*

Ebelin - Professional Toupierbürste
Mit der ebelin Professional Toupierbürste wird professionelles Stylen der Haare zum Kinderspiel. Aufgrund der speziellen Anordnung und Kombination von Wildschwein- und Nylonborsten sorgt die Bürste für perfektes Styling und super Volumen. Nicht vegan. 2,95€*

Ebelin - Professional Keratin-Pflegebürste
Die ebelin Professional Ultralight Keratin-Pflegebürste ist für jeden Haartyp und jede Haarlänge geeignet und sorgt dank der mit Keratin angereicherten Wildschweinborsten für den besonderen Pflegecharakter. Nicht vegan. 6,95€*

Ebelin - Professional Mini-Haarschutzbürste
Die ebelin Professional Ultralight Haarschutzbürste Anti-Ziep sorgt mit einer innovativen Bürstentechnologie dafür, dass sich besonders feine, aber auch natur- oder dauergewellte Haare nicht zwischen Borsten und Bürstenkissen verfangen. Erhältlich in den Farben blau und rosa. Vegan. 6,95€*

Ebelin - Shampoo- und Massagebürste
Durch ihre handliche Form liegt die Shampoo- und Massagebürste optimal in der Hand und kann hervorragend zum Shampoonieren der Haare unter der Dusche oder für eine wohltuende Kopfhautmassage verwendet werden. Für halblanges und kurzes Haar. Erhältlich in den Farben pink und schwarz. Vegan. 2,95€*

Ebelin - Softlockenwickler
Die Softlockenwickler von ebelin sorgen für Volumen und Wellen im Schlaf. Durch das weiche Material können sie auch über Nacht getragen werden. Die Softlockenwickler können im trockenen oder feuchten Haar angewendet werden, halten ohne Klammern und Stäbchen und verleihen dem Haar mehr Glanz, Haltbarkeit und Volumen. Vegan. Rosa/4 Stk. Ø28 mm 1,75€* ⎢ Blau/3 Stk. Ø36 mm 1,75€* ⎢ Grün/3 Stk. Ø40 mm 1,95€*
Mein Fazit: Tolle neue Bürsten! Ich verwende von Ebelin die Haarschutzbürste und werde mir die Minis gerne mal ansehen :). Außerdem verwende ich dazu einen kleinen Tangle Teezer und bin gespannt wie gut die "Entwirrkünstler" sind, auf dem Marken Camp Event hatte ich versäumt sie zu testen... Eine Haarglättungsbürste brauche ich zwar nicht, wäre aber schön wenn sie wirklich so gut glättet wie versprochen, denn dann wäre sie im Vergleich zu Puder oder gar Glätteisen eine tolle und günstige Alternative!

*unverbindliche Preisempfehlung
©Bild- und Textrechte dm-drogerie markt

Sonntag, 28. September 2014

Pröbchen Mania - Shampoos im Test #1

Hallo ihr Lieben!

Wer kennt das nicht, Pröbchen bekommt man von allen Seiten zugesteckt und was passiert dann mit ihnen? Mal ehrlich, sie landen gerne im Müll. In meiner neuen Rubrik "Pröbchen Mania" möchte ich unter anderem gerne Shampoos und ähnliches vorstellen. Natürlich kann ich nur meine ersten Eindrücke schildern und keine Langzeitwirkung, denn es sind nur kleine Proben, doch ich glaube ein erster Eindruck kann immer hilfreich sein! In meinem ersten Post geht es um vier Haarshampoos und ein Shower Gel, damit der Post nicht zu lang wird, teile ich ihn in zwei Hälften: #1 L'Oréal Elvital Fibralogy und Syoss Keratin Hair Perfection.

L'Oréal Elvital Fibralogy
Das L'Oréal Shampoo ist für Haar dem es an dicke mangelt, diesem scheint es an Fülle und Festigkeit zu fehlen, weil die Haarsubstanz beschädigt ist. Die Probe fasst 10ml (eine Anwendung). Durch die Innovation "Filloxane", soll der haarpracht-kreierende Pflege-Experte, für sichtbar prachtvolleres und spürbar mehr griffiges Haar sorgen. Dieses ist ein strukturgebender Wirkstoff, welcher in der Lage ist in die Haarfaser einzudringen und diese mit Substanzen anzureichern, mit jeder Anwendung bleiben neue Substanzen im Haar, somit soll sich das Haargefühl langanhaltend wieder verbessern.

Anwendung: Das Shampoo sanft einmassieren, dabei schäumt es sehr gut auf und duftet blumig, leicht süßlich. Die milchige gel-creme Textur fühlt sich beim Einschäumen ein bisschen wie Schaumfestiger an und ich habe das Gefühl, dass sich das Shampoo eher um meine Haare legt, als sie dabei zu reinigen.
Wirkung: Ich lasse meine Haare immer an der Luft trocknen... Das Haar ist fluffig, mit Glanz und Volumen. Erneut waschen musste ich nach drei Tagen.

Syoss Keratin Hair Perfection
Das Shampoo (01) ist für trockenes und kraftloses Haar und soll die Haarqualität mit Keration-Primer verbessern, es soll für 100% Stärke & Strukturaufbau, Geschmeidigkeit und leuchtenden Glanz sorgen. Die Probe fasst 10ml (eine Anwendung). Das Stichwort lautet hier "Keartin"! Zu 90% besteht unser Haar daraus, dieses verleiht ihm unglaubliche Stärke, doch wird dem Haar täglich Keratin entzogen. Dagegen soll das Syoss Shampoo helfen, es enthält 80% zusätzliches Keratin, welches die Haare durch jede Haarwäsche wieder aufbauen soll. Kein kraftloses Haar mehr, es wird bis in die Haarzellen gestärkt. Kein trockenes Haar mehr, die Haarfaser wird geglättet und das Keratin verleiht ihm Glanz und Geschmeidigkeit mit brillanter Lichtreflexion.

Anwendung: Das Shampoo sanft einmassieren, es schäumt genauso gut auf wie das von L'Oréal, lässt sich dafür aber nicht so gut auswaschen. Die leicht milchige Textur mit Goldschimmer! duftet sehr nach Parfum.
Wirkung: Ich lasse meine Haare immer an der Luft trocknen... Meine Haare sind ganz weich und glänzen leicht - vielleicht durch den Goldschimmer golden?. Gehalten hat das Ergebnis zwei bis drei Tage, danach musste ich sie wieder waschen.

Mein Fazit: L'Oréal oder Syoss?
Nach dem ersten Test würde ich mir - wenn ich müsste - das Shampoo von L'Oréal nachkaufen, denn dieses lässt das Haar frisch, gesund mit Glanz und Volumen erstrahlen. Großer Minuspunkt ist aber das Gefühlt, dass das Shampoo nicht richtig reinigt, obwohl ich erst nach drei Tagen erneut waschen musste, was bei anderen Shampoos auch früher sein muss! Das Shampoo von Syoss scheidet trotz weichem Haar sofort aus, denn der Parfumgeruch sagt mir gar nicht zu...

Kennt Ihr eines der zwei Shampoos? Oder verwendet Ihr von L'Oréal und Syoss generell ein Shampoo/Produkt? Was ist euer Lieblings Shampoo?

Donnerstag, 25. September 2014

[NOTD] Safari - Leopard Nails

Hallo ihr Lieben!

Meine ersten Stamping Paletten bekam ich vor drei Jahren, seitdem nahm ich mir immer wieder vor ein Leo-Muster mit den natürlichen Farben zu stempeln, bis jetzt bin ich aber nur einmal für eine Freundin dazu gekommen, das ganze gab es in Leo blau/weiß. Nun aber endlich habe ich die ganze letzte Woche ein "traditionelles" Leo in braun getragen, perfekt für den Animal Herbsttrend! Mir hat es sehr gut gefallen, ich mag Leo, auch wenn man es nicht mit dem Muster (bei Kleidung) übertreiben sollte, trotzdem habe ich alle Fingernägel bestempelt.
Mit meinem Design mache ich wieder bei Cyws Mottomonat mit, das Thema ist Safari und ein Leopardenfell passt da doch mit am besten. Da es mir so gut gefallen hat, habe ich diese Woche auch gleich das nächste Tierfell auf meine Nägel gezaubert, lasst euch also überraschen... Das Leo Stamping hat mit stempeln und dotten ca. 10 Minuten gedauert.

How To: Den Basislack auftragen (ein Sand/Beige) und gut trocknen lassen! Stamping Motiv vorbereiten, mit dem Stempel aufnehmen und auf dem Nagel zum Körper hin abrollen so habt Ihr das Motiv immer im Blick, dies wiederholt ihr mit allen Nägeln (Dunkelbraun), dabei den Stempel und die Schablone immer wieder säubern. Nach belieben Dots/Flecken in das Motiv mit einem Dotting Tool setzen (Braun). Zum Schluss habe ich noch einen Überlack lackiert... dieser hat das Design leider etwas verwischt, aber was soll's, so sieht es auf jeden Fall nach Fell aus :D.
Safari - Leopard Nails (Sonnenlicht)
Nagellacke: Essie "Cocktails & Coconuts" - aus der Resort Fling LE, p2 Color Victim "Coffee Mania" Nr. 671, p2 Last Forever "Heartbreaker" Nr. 072, Essie Good To Go Überlack (nicht auf dem Bild).
Tools: Doppelseitiges Dotting Tool, Konad Stamp Set (nicht auf dem Bild), Konad Image Plate M57.
Welchen Überlack verwendet Ihr bei Stampings (?), meiner scheint nicht so gut dafür geeignet zu sein, obwohl sonst nichts verwischt ist.
Wie steht Ihr zu Leo, lieber als Accessoire oder doch als All Over Look? Herbsttrend: Ja/Nein?

[Preview] p2 - Meet Me In Venice LE

Hallo ihr Lieben!

Die limitierte p2 "Meet Me In Venice" Kollektion entführt einen vom 02. - 29.10. (in ausgewählten dm-Märkten) nach Venedig, gehe mit auf eine geheimnisvolle Reise. Wir starten mit einer verträumten Gondelfahrt durch die schmalen Kanäle Venedigs. In einem kleinen Café lassen wir uns vom typisch venezianischen Stil des 18. Jahrhunderts verzaubern, bevor wir uns für den Abend bereitmachen.
Schimmernde Herbstfarben wie Braun, Rot und Kupfer kombiniert mit knalligen Akzenten wie Türkis und Lila, sorgen für einen aufregenden Look der verzaubert.

p2 Meet Me In Venice - Pretty Splendor Eye Shadow
Die samtig zarte Textur lässt sich sanft auf dem Lid verblenden und sorgt mit seinen perfekt abgestimmten Farben für ein metallisch schimmerndes Finish. In drei Farbvarianten erhältlich. Die Varianten 010 und 020 sind vegan. Die Variante 030 ist nicht vegan. 3,65€* ⎢ 4g

p2 Meet Me In Venice - Majestic Duo Eyeliner
Das freche Farb-Duo in angenehm zarter Textur zaubert einen charmant aufregenden Look. Hautverträglichkeit dermatologisch bestätigt. In zwei Farbvarianten erhältlich. Die Variante 010 ist nicht vegan, 020 ist vegan. 3,25€* ⎢ 3g

p2 Meet Me In Venice - Fresco Fresh Mascara
Die Mascara verleiht den Wimpern optisch Volumen und Länge für einen hinreißenden Augenaufschlag der verzaubert. Wasserfest. Verträglichkeit augenärztlich bestätigt. In zwei Farbvarianten erhältlich. Alle Varianten sind nicht vegan. 3,45€* ⎢ 7,5ml

p2 Meet Me In Venice - Blazing Treasure Blush
Die besonders softe Textur verleiht ein angenehmes Gefühl auf der Haut. Das Goldrelief ist zusätzlich ein optisches Highlight und eignet sich hervorragend zum Setzen von Akzenten. In zwei Nuancen erhältlich. Alle Varianten sind vegan. 3,95€* ⎢ 8,5g

p2 Meet Me In Venice - Razzle Dazzling Powder Dust
Feiner und zart schimmernder Puder zaubert sanfte Highlights auf Gesicht, Hals und Dekolleté. Das Produkt ist vegan. 3,95€* ⎢ 4,8g

p2 Meet Me In Venice - Beauty Affair Lipstick Pen
Die super glossige Textur mit hoher Deckkraft verleiht den Lippen ein glänzendes, luxuriöses Finish. Perfekt konturierte Lippen Dank der praktischen Stiftform. In drei Farbvarianten erhältlich. Alle Varianten sind vegan. 2,75€* ⎢ 4g

p2 Meet Me In Venice - Secret Rendezvous Nail Polish
Schimmernd zarte Herbstfarben zaubern einen verträumt romantischen Look auf die Nägel. In drei Farbvarianten erhältlich. Alle Varianten sind vegan. 2,25€* ⎢ 12ml

p2 Meet Me In Venice - Dress In Lace Nail Sticker
Die Nagelsticker für die Nagelspitzen sorgen für einen auffälligen Akzent auf den Nägeln. Individuell anwendbar auf lackierten oder unlackierten Nägeln für ein ausgefallenes Nageldesign. 2,65€*

p2 Meet Me In Venice - So Gold Nail Spa (Thekenprodukt)
Luxuriöse Nagel- und Nagelhautpflege mit Gold und Kaviar. Reichhaltige Pflege mit D-Panthenol für beanspruchte und trockene Nagelhaut und Nagelhautplatte. Mit keratinähnlichen Peptiden zur Verbesserung strapazierter, angegriffener Nägel. Das Produkt ist nicht vegan. 2,95€* ⎢ 10ml

p2 Meet Me In Venice - So Gold Shake Up Top Coat (Thekenprodukt)
Luxuriöser Überlack mit Gold und Kaviar, der als klarer Überlack mit dezentem Goldglanz-Finish oder als Goldpartikelüberlack verwendet werden kann, je nachdem wie intensiv vor der Anwendung geschüttelt wird (auf dem Bild seht Ihr den selben Lack, nur unterschiedlich stark geschüttelt). 1 x auf den Farblack auftragen. Das Produkt ist nicht vegan. 2,95€* ⎢ 10ml
Mein Fazit: Tolle Kollektion, als ich die ersten Bilder sah, war ich sofort angetan. Freue mich schon auf die p2 Venedig Tour :D. Besonders gut gefällt mir das Design und die hübsche Prägung beim Blush. Das zwei Thekenprodukte (Produkte aus dem Standardsortiment) dabei sind, finde ich nicht schlimm, sie passen doch gut zur LE.
Die Lace Nail Sticker finde ich sehr schön, doch diese werden wahrscheinlich zu groß für meine Fingernägel sein...

*unverbindliche Preisempfehlung
©Bild- und Textrechte dm-drogerie markt

Dienstag, 23. September 2014

Nerus Season Favorites Summer 2014

Hallo ihr Lieben!

Herbstanfang ist dieses Jahr am 23.09., also heute, darum zeige ich Euch nun meine Saison Favoriten des Sommers. Praktisch zum Herbst habe ich schon meine Stiefeletten wieder ausgepackt und laufe mit dünnem Schal und Mütze rum :D. Ich glaube nach dem Wetterdienst soll es nächste Woche wieder über 20° warm werden, dafür sieht es diese eher nach Regen aus, halt typisch herbstlich.
Bei meinen Sommer Favoriten greife ich dieses Jahr zu metallischen Nagellacken, knalligen Lippies und schimmernden Lidschatten in Brauntönen. Entweder betone ich die Augen oder Lippen, in diesem Sommer waren es eindeutig die Lippen, vor allem weil ich bei warmen Temperaturen gerne mal schminkfaul bin...

Augen
Die zwei essence 3D Eyeshadows habe ich letzten Monat im Sale ergattert, diese verließen leider alle das Sortiment. Da ich im Sommer eher Lippen und Nägel knallig betont habe, hab ich beim Augen Make up zur braunen Palette gegriffen. Mit zu meinen Favoriten gehören daher "Irresistible Caramel Cream" Nr. 04, ein Duo aus Creme und Karamell...

Und "Irresistible Chocolates" Nr. 09, ein Duo aus Kupfer/Braun und Dunkelbraun. Beide Duos sind sehr gut pigmentiert. Mit Base hält das Mak up den halben Tag und länger, es verrutscht nichts - langanhaltende Textur. Die Lidschatten lassen sich auch gut angefeuchtet tragen, die Farbe wird dabei wirklick intensiviert, das Ergebnis kann aber fleckig wirken.

Lippen
Den p2 Couture Lip Polish + Stain "Spotlights On!" Nr. 060 - ein farbintensives oranges Rot - habe ich von p2 als Weihnachtsgeschenk 2013 erhalten, eigentlich trage ich kein Lipgloss, doch mit diesem Produkt bin ich sehr zufrieden. Die leicht cremige Textur trocknet gut an, prickelt aber leicht nach dem Auftrag bei mir am Lippenrand und hält ca. 4 Stunden und länger, dabei verblasst die Farbe gleichmäßig. Der Lippenlack klebt nicht wie ein normales Lipgloss und das Tragegefühl ist angenehm.

Nägel
Bei meiner Sommer Manicure habe ich gerne zu metallischen, knalligen und Lacken mit speziellen Finish gegriffen, da war es gar nicht so leicht sich zu entscheiden, meine Favoriten sind die folgenden... Der Catrice Ultimate Nail Lacquer "Metalight" - aus der Metallure LE - zog erst vor kurzem bei mir ein, es ist ein metallisches, helles Roségold. Vor allem bei gebräunter Haut eine schöne Nuance!

Ich glaube mitunter wurden die p2 Sun Goddess Nagellacke im Frühjahr sehr gehypt, ich habe mir aus der Catch the Glow LE "Smooth Gem" - ein rosanes Pfirsich mit sehr viel Goldschimmer - gekauft, eine tolle Farbe welche wie verrückt funkelt, mehr Glow geht nicht!

Der letzte Nagellack (welchen ich auf meinem Blog noch nicht vorgestellt habe) ist der BeYu Sea Salt Nail Lacquer "Aquatic Salt" Nr. 809, ein grünes Mint mit blauen "Sand"körnern. Der Sea Salt Effekt zeigt sich, nachdem der Lack komplett getrocknet ist. Das Sea Salt Finish ist anders als das der Sandlacke, nicht unbedingt so rau und die Körner sorgen für einen 3D-Effekt.

Kennt Ihr eines der Produkte und besitzt es vielleicht auch? Was sind eure Sommer Favoriten und auf welche Farben und Produkte setzt Ihr im Herbst?

Sonntag, 21. September 2014

Give away dm Marken Camp Goodies 2014

Hallo ihr Lieben!

Ich hatte ja schon gesagt, dass ich nicht verrate was in der Goodie Bag vom dm Marken Camp Beauty 2014 in Düsseldorf drin ist, denn *zwinker zwinker* auch bei mir gibt es was zu gewinnen... Ich verlose eine kleine alverde Tasche mit den Goodies vom Event und aus der Goodie Bag, außerdem wandern drei PR-Samples von der p2 "Square Affaire" LE dazu (Blush und Kajal wurden einmal getestet!).
Mein Blog ist Ende letzten Monat drei Jahre alt geworden und mein Highlight war mit das dm Marken Camp, darum möchte ich die folgenden Produkte gerne an Euch verlosen!
Vom dm Marken Camp sind dabei: alverde, Balea (Men), ebelin, p2 und Prinzessin Sternenzauber. Darunter Pflegeprodukte wie Shampoos und Seifen, Kosmetika für Nail Arts und vieles mehr... Auf dem folgenden Foto ist nicht alles abgebildet, ins Päckchen wandern noch weitere Überraschungen ;).

Teilnahmebedingungen:
• Teilnehmen dürfen alle Leser meines Blogs (werdet Leser über GFC, Bloglovin, Facebook und/oder dm Insider). Bitte mit Angabe des jeweiligen Nutzernamen!

• Teilnahme ausschließlich per Kommentar (1 Los)

• Offen für Teilnehmer aus Deutschland, Österreich und der Schweiz

• Ihr seit volljährig, oder habt eine Einverständniserklärung Eures Erziehungsberechtigten

Zusatzlose:
• 1 Zusatzlos bekommt Ihr, wenn Ihr auf eurem Blog von meinem Gewinnspiel berichtet (das Bild dürft Ihr gerne verwenden)/ in der Sidebar verlinkt

• 1 Zusatzlos bekommt Ihr, wenn Ihr mir ein "Gefällt mir" hinterlasst

• 1 Zusatzlos bekommt Ihr, wenn Ihr mein Gewinnspiel bei Facebook teilt

Gewinnspieldauer: 21. September 2014 bis 20. Oktober 2014 (12 Uhr)

Reine Gewinnspielblogs sind ausgeschlossen! Euch allen viel Glück, ich drücke die Daumen <3.