Dienstag, 21. Oktober 2014

Gewinn von Miss von Xtravaganz - Sleek Arabian Nights Palette

Hallo ihr Lieben!

Erst endet mein Gewinnspiel und dann trudelt kurz davor ein Päckchen für mich mit einem tollen Gewinn ein... Ich weiß nicht ob ihr es mitbekommen habt, aber auf sechs Blogs lief vor kurzem die Sleek Week, in der sechs Paletten mit Looks vorgestellt wurden und jede dieser Paletten konnte man am Ende der Aktion gewinnen - gesponsert von Shades of Pink. Ich besitze noch keine Sleek Palette, mein Favorit ist unter anderem aber die Storm Palette. Ich freue mich aber sehr von Miss von Xtravaganz die Sleek i-Divine Arabian Nights Palette aus der Smoke & Shadows LE gewonnen zu haben, nicht nur die Hülle sieht klasse aus, sondern auch die zwölf Lidschatten <3. Hach ich freue mich schon richtig, die Palette zu benutzen.
Außerdem rollten aus dem Päckchen drei Nagellacke, von denen ich noch nichts wusste und welche sie extra dazugelegt hatte. Danke dafür, alle drei gefallen mir sehr gut! Von Kiko besitze ich noch keinen Nagellack und auch die Catrice Crushed Crystals hatte ich bis jetzt noch nicht getestet, also werde ich dies nun endlich mal machen :D.

Wie findet Ihr die Sleek Paletten, ist meine Freude über solch ein Stück berechtigt, oder sind die Lidschatten doch nicht so gut? Besitzt Ihr Sleek Paletten?

Montag, 20. Oktober 2014

dm Marken Goodies Gewinnspiel Auslosung

Hallo ihr Lieben!

Heute um 12 Uhr endete mein dm Marken Goodies (vom Marken Camp Event) Gewinnspiel und geradeeben wurde ausgelost... Ich bedanke mich herzlich für jede Teilnahme, leider konnte nur eine das Set gewinnen. Herzlichen Glückwunsch an

Meli von Meli in Wonderland!!!
Bitte schicke mir doch eine Mail mit deiner Adresse an nerus_welt@yahoo.de, damit sich der Gewinn auf den zu Weg dir machen kann.

Sollte sich die Gewinnerin nicht innerhalb der nächsten vier Tage bei mir melden, wird neu ausgelost! Bitte nicht traurig sein, sollte es nicht geklappt haben, es folgen ja noch weitere Chancen ;). Ich hoffe Ihr hattet alle einen guten Start in die Woche und wünsche noch einen ganz schönen Abend.

Sonntag, 19. Oktober 2014

[NOTD] Maybe Vinyl

Hallo ihr Lieben!

Es ist schon länger her, seit mich das Maybelline Colorshow Testpaket zur limitierten "Vinyl" Kollektion erreichte, dieses Wochenende bin ich nun endlich dazu gekommen auch ein kleines Nageldesign zu pinseln. Alles weitere zur Kollektion, den einzelnen Lacken und dem Testpaket könnt Ihr hier nachlesen! Mich haben die vier Nagellacke mit semi-mattem Effekt und gummiartigem Gefühl von Anfang an überzeugt, besonders gut hat mir das Hellgrau gefallen. Nachdem ich alle Lacke nebeneinander geswatcht hatte, war ich überrascht wie gut die Farben miteinander harmonieren und habe fürs Nail Art nun auch wieder zu allen Farben gegriffen. Dieses Mal habe ich den Ringfinger dunkel und die restlichen Fingernägel hell lackiert (meistens ist bei mir der Ringfinger eher hell ;D).
Maybelline "Vinyl" (Tageslicht)
Die Haltbarkeit der Lacke ist wirklich sehr gut, wegen dem Finish kann man natürlich keinen schützenden Überlack auftragen. Für die lange Haltbarkeit sorgt die flexible Struktur mit sanften Mikropartikeln.

Das Design geht ganz schnell und einfach, ich wollte für diese Kollektion etwas schlichtes.
How To: Den Ringfinger schwarz lackieren, die anderen Fingernägel hellgrau und antrocknen lassen. Auf den hellgrauen Nägeln habe ich zuerst mit Rot eine etwas breitere Linie gezogen und danach mit dem Teal eine dünne genau auf die Spitze, bei Schwarz war es genau umgekehrt. Die Linie ziehe ich wiefolgt: erst einen Strich von rechts, dann von links und verbinden, dabei folge ich meiner Nagelform (mit den Flachpinseln ging es recht gut). Fertig!
Nagellacke: Maybelline "Vinyl" LE - Black To The Basics, Grey Beats (Base), Teal The Deal, Record Red.
Konntet Ihr die Vinyl Kollektion auch testen, oder habt euch Nagellacke dieser Kollektion gekauft? Welche Farbe ist euer Favorit? Und wie gefällt euch das (semi-)matte Finish?

Samstag, 18. Oktober 2014

[Preview] Catrice - Lala Berlin (Herbst 2014)

Hallo ihr Lieben!

Fashionlover. In diesem Sommer war CATRICE bereits zum dritten Mal offizieller Make-up Partner der lala Berlin Fashion Show. Die limitierte "Lala Berlin für Catrice" Kollektion - an deren Entwicklung Designerin Leyla Piedayesh maßgeblich beteiligt war - verbindet im November 2014 beide Marken aufs Neue miteinander. Puristisches Schwarz-Weiß – ein Spiel aus Licht und Schatten – wird mit Rot-Nuancen kombiniert. Die Kraft der Gegensätze interpretiert Klassiker neu und schenkt den Must-Have-Produkten spannende Impulse: holografische Effekte, Lackglanz und zarter Schimmer stoßen auf matte Texturen.

Lala Berlin für Catrice - Holographic Eye Shadow
Graustufen. Kühles Weiß und warmes Grau – gegensätzlich und genau deshalb seit jeher anziehend. Einzeln getragen zeitlose Klassiker, in Kombination wahre Verwandlungskünstler mit denen sowohl fließende Übergänge als auch richtungsweisende Schattierungen möglich sind. Die seidig-weiche Pudertextur lässt sich leicht verblenden und der holografische Effekt ist unübersehbar ein Hingucker. Erhältlich in C01 Chilly White und C02 Shade of Grey. 3,49€*

Lala Berlin für Catrice - Matt Lip Colour
Berlin Beauty. Rote Lippen in Matt sind ein Fashion Statement und auch in der kommenden Saison das Lieblingsaccessoire für einen urbanen Look. Beide Nuancen sind hochpigmentiert, besonders cremig und haben ein mattes, langanhaltendes Finish. Darauf abgestimmt präsentiert sich das hochwertige Softtouch-Packaging ebenfalls in Matt. Erhältlich in C01 Ruby Red und C02 Rude Red. 4,49€*

Lala Berlin für Catrice - High Gloss Lip Glaze
Go Glaze! Zweierlei Rottöne, beide gleichermaßen hochpigmentiert und mit hochglänzendem Finish. Dieser Gloss fühlt sich angenehm leicht auf den Lippen an und schenkt langanhaltende Farbe. Erhältlich in C01 Ruby Red und C02 Ruling Red. 3,49€*

Lala Berlin für Catrice - Loose Sparkles
Front Glow. Dieser lose Puder mit goldenen, lichtreflektierenden Pigmenten schenkt der Haut einen warmen, schmeichelnden Schimmer-Effekt. Die transparente Pudertextur passt zu allen Hauttypen und setzt sowohl im Gesicht als auch auf dem Dekolleté schöne Akzente. Erhältlich in C01 Soft Shimmer. 3,79€*

Lala Berlin für Catrice - Nail Lacquer
lala la(quer). Holo, matt oder shiny – mit den fünf limitierten Nagellacken werden alle Wünsche erfüllt. Die Effekte mit Wow-Faktor und die Deckkraft ultimativ. Zur Wahl stehen – passend zum „lala Berlin for CATRICE“-Look – warmes Grau und kühles Weiß mit modernen Sparkles, holographisches, frisches Rosé, sattes Himbeerrot und mattes, dunkles Rot. Erhältlich in C01 Shade of Grey, C02 Chilly White, C03 Pink Pearl, C04 Ruby Red und C05 Ruling Red. 2,99€*
Mein Fazit: Eine runde Kollektion mit schönen Farben! Ich freue mich sehr auf die matten Lippies, die Farben sehen klasse aus und ich bin auf das matte Finish gespannt :). Die Glosse und das Loose Puder sind nichts für mich, bei den Lidschatten bin ich mir noch nicht so sicher, aber die Nagellacke könnten noch etwas für mich sein. 

*unverbindliche Preisempfehlung
©Bild- und Textrechte cosnova

Mittwoch, 15. Oktober 2014

Meine Top 3 - Herbstnagellacke

Hallo ihr Lieben!

Dianas Aktion "Meine Top 3..." zum Thema Herbstnagellacke, läuft noch bis morgen und weil Ihr ja alle wisst wie sehr ich auf Nagellacke stehe, habe ich schnell noch meine Top 3 Favoriten für den Herbst abgelichtet, um sie Euch zu zeigen und kurz vorzustellen. Die Pilze wachsen bei uns im Garten, keine Ahnung ob man sie essen kann, bin sowieso kein Pilz-Fan, auf jeden Fall sprießen sie jedes Jahr um diese Zeit und recken ihre Köpfe aus der Erde.
Essie Stylenomics - 228A Don't Sweater It
Maybelline Vinyl - 400 Grey Beats
Catrice spectaculART - Gold Leaf Top Coat

Essie Stylenomics - Don't Sweater It
Der limitierte Essie Nagellack, aus der Stylenomics Herbstkollektion, zog 2012 bei mir ein und ist einer meiner liebsten Schlammfarben. Auf dem Bild wirkt er viel zu gräulich, eigentlich ist Don't Sweater It ein schönes Braun. Der Lack stellt sich etwas zickig an beim Lackieren, sieht aber sehr schön aus und ist ein typischer Herbstlack.

Maybelline Vinyl - Grey Beats
Von der limitierten Maybelline Vinyl Kollektion war ich vom ersten Pinselstrich an begeistert! Der Colorshow Nagellack zog vor kurzem erst als PR-Sample mit seinen drei Geschwisterlacken bei mir ein und schon gehört das matte Hellgrau mit zu meinen Favoriten. Ein matter Effekt lässt sich schnell mit einem Topper herzaubern, doch bei der Vinyl LE sieht das Finish noch etwas anders aus, einfach klasse.

Catrice spectaculART - Gold Leaf Top Coat
Der Name sagt schon alles "Gold Leaf", na wenn das kein Herbstlack ist. Der Topper mit klarer Base und goldenen Sechsecken, sowie kleinen silbernen Glitzerpartikeln funkelt bei Sonnen- und Kunstlicht wie verrückt. Der Catrice Topper gehört mit zu meinen Favoriten unter den Glitzerlacken, auch wenn ich eher weniger von ihnen besitze... das Ablackieren macht auch mir keinen Spaß ;D.
Welche Farbe(n) tragt Ihr gerne im Herbst? Wie entscheidet Ihr euch welcher Nagellack als nächstes lackiert werden soll, geht Ihr nach der Jahreszeit, Stimmung, Outfit...?

Montag, 13. Oktober 2014

[Haul] Glamour Shopping Week - In letzter Sekunde

Hallo ihr Lieben!

Ich hab am Samstag kurz vor Ladenschluss nochmal schnell die Glamour Shopping Week ausgenutzt... Um kurz nach 18 Uhr war ich in der Stadt und steuerte zielstrebig das erste Geschäft an, das Motto "nur mal schauen" gab es bei mir nicht. Ganz oben auf meiner Liste stand Pandora, um 19:30 Uhr verließ ich das Geschäft mit einer kleinen weißen Tüte und einem breiten Lächeln, und machte mich auf den Heimweg. Zuvor war ich unter anderem bei Vero Moda, es zog ein super weicher, fusseliger und langer schwarz/weißer Cardigan bei mir ein. Für die kalten Tage, meine erste Uni Woche startete mit Dauerregen, perfekt zum Einkuscheln! Auf beide Einkäufe gab es 20%.
Das Wochenende davor war ich mit meiner Tante am Sonntag shoppen, von 13-18 Uhr wurden die Läden unsicher gemacht. Gekauft wurde ein Shirt von Tom Tailor, auch mit 20% und ein Paar Sneaker von Paul Green aus dem Sale. Das Shirt hat 3/4-Ärmel und einen Frontprint mit Blumen und Frauen (Nymphen), sehr schick und es ist mal was anderes (sieht besser aus, als ich es beschrieben habe ;D).
Ich muss ehrlich sagen, ich bin eigentlich kein Pandora Fan, aber die Ringe sehen super schön aus und vor kurzem hatte ich mich in zwei verliebt. Aus diesem Grund bin ich auch noch so "spät" in die Stadt gefahren. Die zwei Blumenringe sind aus 925er-Sterling Silber, der Linke ist zusätzlich noch mit einer Süßwasserperle bestückt. Beides wohl Schmuckstücke, welche ich sehr lange tragen werde <3.
Die Sneaker daneben von Paul Green, waren eher ein Fund der mit seiner Einzigartigkeit überzeugte. Die Schuhe in Dunkelgrau/Anthrazit mit einer Art Krinkeloptik, Deko-Reißverschlüssen an der Seite und Stern auf der Lasche, sind bequem und werden treue Begleiter für diese Jahreszeit werden.
Neben dem Verkaufsoffenen Sonntag war auch gleichzeitig Bauernmarkt in der Stadt und für eine kleine Spende für den guten Zweck, gab es die süße und sehr leckere Herzwaffel am Stiel - sowas hatte ich zuvor auch noch nie in der Hand. Und dazu eine heiße Schokolade von Starbucks mit Bloggerechter Widmung und Kunstwerk der Verkäuferin, sie war total lieb und hatte sich sehr für meinen Blog interessiert :3. Danke dir!
Habt Ihr die Glamour Shopping Week auch ausgenutzt, durften bei Euch ein paar Schmuckstücke, Kleidung, Kosmetika oder weiteres einziehen??? Ich hoffe Ihr hattet einen guten Start in die Woche und wünsche noch einen ganz schönen Abend!

Freitag, 10. Oktober 2014

[NOTD] O'lackt is!

Hallo ihr Lieben!

Letztes Jahr bin ich nicht mehr dazu gekommen, aber dieses Jahr musste es einfach sein, auch wenn das Oktoberfest schon seit einer Woche wieder vorbei ist, gibt es heute von mir trotzdem ein O'lackt is Nail Art mit süßen Nail Art Stickern und Tip-Herzchen.
Die essence Nail Art Sticker habe ich mir letztes Jahr gekauft, ein Brezel ist beim Entnehmen und Aufkleben leider zersplittert, die anderen ließen sich problemlos aufkleben und anordnen, auch das Entfernen mit der Ebelin Express Dose ging recht gut (hier war eine Dose praktischer als Wattepads).

How To: Den Basislack in zwei Schichten auftragen und gut trocknen lassen! Sticker auswählen, auf dem Nagel platzieren und gut andrücken (Ringerfinger - blaues Brezel, Mittelfinger - Herz; Blume, Zeigefinger - Lebkuchenherz; Blume). Die Blume habe ich in der Mitte geteilt, aufgeklebt und meiner Nagelform angepasst.
Mit dem Dotting Tool setze ich zusätzlich ein kleines Herz auf Ring- und Zeigefinger, sowie jeweils eine Blume auf alle drei Nägel. Danach bemale ich die Tips vom Daumen und kleinem Finger in Herzform (mit dem breiten Essie Lackpinsel ging dies eigentlich ganz gut). Zum Schluss trage ich einen Überlack zum Versiegeln auf.
O'lackt is! (Sonnenlicht)
Nagellacke: Essie "Blanc" Nr. 1, Essie "Twin Sweater Set" - aus der For The Twill Of It LE, Essie "Bond With Whomever" - aus der Madison Ave Hue LE, Essie "Navigate Her" - aus der Navigate Her LE, Essie Good To Go.
Tools: essence Oktoberfest Nail Art Sticker, Doppelseitiges Dotting Tool.
Wie findet Ihr mein kleines - Oktoberfest inspiriertes - Nageldesign? Habt Ihr euch auch die essence Sticker von diesem oder letztem Jahr gekauft? Sehr süß, bin gespannt ob es nächstes Jahr auch wieder welche geben wird.