Montag, 31. März 2014

[NOTD] In Bloom ✿❀

Hallo ihr Lieben!

Im Februar war ich leider nicht dabei, aber für Cyws Mottomonat März und das Thema "In Bloom" habe ich am Wochenende noch etwas gepinselt. Als Base dient mir mein neuer Essie Liebling Fiji, im Sonnenlicht mag er vielleicht wie ein Weiß wirken, ist aber ein blasses Rosa und sieht auch ohne Nail Art klasse aus! Das blumige Nageldesign ist ganz einfach nachzumachen, Ihr braucht dafür nur ein paar Nagellacke und ein Dotting Toll. Farblich habe ich mich wegen Fiji für rot und pinke Blumen entschieden, deshalb erinnern sie mich auch an (abstrakte) Röschen.
Nagellacke: Essie "Beyond Cozy" - aus der Leading Lady LE, essence "Mauserl" - aus der Oktoberfest LE, Essie "Blanc" Nr. 1, Essie "Snap Happ" - aus der Leading Lady LE, Essie "Lights" - aus der Poppy Razzi LE, Essie "Fiji" - aus der Pastell-Kollektion.
Tools: Doppelseitiges Dotting Tool
Es sieht nicht nur mädchenhaft romantisch und süß aus, sondern ist auch ganz leicht nachzumachen... Zuerst habe ich einen Unterlack lackiert und gut trocknen lassen, danach habe ich auf dem Ringfinger zwei Schichten Beyond Cozy aufgetragen und auf die restlichen Finger zwei Schichten Fiji. Die Lacke habe ich länger trocknen lassen, damit ich nicht ausversehen eine Macke mit dem Toll in den Lack haue. Beyond Cozy habe ich als kleinen Stilbruch aufgetragen.
Die Blümchenform habe ich zuerst auf einem Stück Papier getestet (siehe unten), dabei sind mir die grünen Blätter eindeutig besser gelungen. Mit der dicken Kugel des Dotting Tools habe ich erst einen pinken Halbkreis gezogen und danach einen roten, so entsteht ein Kreis der überhaupt nicht perfekt und gerade sein soll, eine Blume ist es auch nicht! Ich male so viele Blumen wie passen auf die einzelnen Nägel. In die Mitte setze ich einen weißen Punkt als Kern (bei der Blume "Stempel" genannt). Zum Schluss ziehe ich mit der dünnen Kugel des Tools Blätter, welche teilweise auch nur Punkte geworden sind.
In Bloom (Sonnenlicht)
In Bloom (Tageslicht/Schatten)
Ich hoffe Euch gefällt mein Design. Habt Ihr auch beim Mottomonat März "In Bloom" mitgemacht? Wie steht Ihr zu Blumen Nail Arts, habt Ihr selbst schonmal eines gepinselt?

Samstag, 29. März 2014

[NOTD] p2 Catch the Glow - Smooth Gem

Hallo ihr Lieben!

Ich hoffe Ihr hattet einen schönen sonnigen Samstag, bei mir sah es eher trüb aus und die Sonne zeigte sich nur sehr kurz. Dafür habe ich aber einen strahlenden Tipp für Euch und es gibt eine eindeutige KAUFEMPFEHLUNG für ihn!!!
Der limitierte p2 Sun Goddess Nagellack "Smooth Gem" Nr. 020 aus der derzeitigen Catch the Glow Kollektion macht Lust auf warme Tage. Der eckige Glasflakon fasst 12ml und kostet 2,25€. Das Design ist sehr schlicht, nur den Deckel ziert ein bunter Print. Mit dem abgerundeten Flachpinsel ließ sich der etwas flüssige Lack schnell und einfach lackieren. Zuerst habe ich nur zwei Schichten aufgetragen, doch meine Tips leuchteten durch, aus diesem Grund habe ich eine dünne dritte Schicht lackiert und war von der Farbe begeistert. Ohne Top Coat hat der Nagellack vier Tage gehalten, danach wurde umlackiert.
Smooth Gem ist ein rosanes Pfirsich mit sehr viel Goldschimmer, kann manchmal aber auch wie ein helles Orange wirken. Der Lack macht seinem Namen alle Ehre, er funkelt wie verrückt, mehr Glow geht nicht! Mir gefällt die Farbe mit dem Schimmer sehr gut, mit gebräunter Haut sieht die Farbe bestimmt genauso schön aus und ich werde ihn im Sommer immer wieder gerne tragen.
p2 Catch the Glow - Smooth Gem (Sonnenlicht)
p2 Catch the Glow - Smooth Gem (Schatten)
p2 Catch the Glow - Smooth Gem (Blitzlicht)

Donnerstag, 27. März 2014

[AMU] Summer Look Outlook 2014

Hallo ihr Lieben!

Mein Trend für den Sommer 2014: Sonnenaufgang in jedem Moment mit warmen Nuancen wie Pink und Orange!
Nach den Frühling Trend Looks folgen nun die Interpretationen des Sommers und gerne mache ich bei Magis Aufruf zum Sommer Look Outlook 2014 mit. Bei meinem letzten Augen Make up ist mir aufgefallen, wie gut mir die Kombination Pink/Orange gefällt und wollte unbedingt einen Look mit den zwei knalligen Farben schminken. Außerdem habe ich mal wieder etwas Neues bei der Form ausprobiert und das Pink nach außen hin spitz auslaufen lassen (auf den Bildern leider nicht so gut zu erkennen).
Summer Look Outlook 2014 (Sonnenlicht)
Mit den Fotos hat es heute nicht so gut geklappt, deshalb gibt es nur zwei... Damit die Farben besser zur Geltung kommen und schön knallig leuchten, habe ich zuerst "Milk" als weiße Base aufgetragen und nurnoch mit einem Nude kombiniert. Den weißen Lidschatten habe ich dazu noch als Eyeliner verwendet.

Produkte: NYX Jumbo Eye Pencil "Milk", Catrice Mono "Ooops... Nude Did It Again!" Nr. 340, Catrice Mono "Dalai Drama" Nr. 320, essence Pigment "Miss Piggy's Lollipop", Maxfactor Masterpiece Waterproof Mascara und mehrere Pinsel.
Eyeshadows ⎢ Brushes
Catrice Nude 340, Orange 320 ⎢ essence Pigment ⎢ NYX Milk
Die Pinsel (von oben nach unten): Artdeco - Lidschattenpinsel groß, Artdeco - Lidschattenpinsel klein, essence - Gel Eyeliner Brush.

Dienstag, 25. März 2014

Meine Top 3 - Frühlingsnagellacke

Hallo ihr Lieben!

Bei Dianas Aktion "Meine Top drei..." bin ich zum Thema Frühlingsnagellacke gerne dabei, denn ich bin ein großer Nagellack Fan! Pastelltöne und frische Nuancen finde ich im Frühjahr sehr schön, es darf aber auch gerne knallig werden! Ich trage meisten einen Nagellack welcher zum Outfit passt, doch lege mich farblich auch auf Jahreszeiten fest, damit auch jeder Lack mal wieder lackiert wird. Ich konnte mich zuerst nicht festlegen, bei mir gibt es mehr als nur drei Lieblinge, doch ich glaube, ich habe eine gute Auswahl getroffen :).
Catrice Cruise Couture - C03 Welcome To Pink Tropez
Essie Pastell-Kollektion - 14 Fiji
essence Oktoberfest - 02 Mauserl

Catrice Cruise Couture - Welcome to Pink Tropez
Der limitierte Nagellack "Welcome to Pink Tropez" ist einer meiner liebsten Pinktöne. Ich trage gerne knallige Farben - zu jeder Jahreszeit! Auch letztes Jahr gehörte der Nagellack mit zu meinen Frühlings Favoriten, zu sehen in Nerus Spring Nail Polish Break ;D. Die Farbe lässt sich mit dem abgerundetem Flachpinsel schnell und einfach lackieren.

Essie Pastell-Kollektion - Fiji
Mit etwas Glück konnte ich mir den letzten limitierten Fiji von Essie sichern und bin total happy. Mir gefällt die blass rosane US-Version viel besser als der andere sehr begehrte "Fiji" Nagellack. Wie ich gehört habe, ist mein neuer Frühlings Liebling aber auch sehr begehrt. Ich besitze nicht viele Pastelltöne, hoffe es ändert sich aber noch.

essence Oktoberfest - Mauserl
Das saftige Grün mit blauem Glitzerschimmer aus der Oktoberfest LE zog letztes Jahr als PR-Sample bei mir ein und sieht lackiert viel besser aus als gedacht. Ich trage eher selten Grün auf den Nägeln, doch Mauserl ist ein gutes Beispiel für meine Favoriten nicht nur im Frühling. Der dezente Schimmer verleiht der frischen Nuancen Tiefe.
Welche Farbe(n) tragt Ihr gerne im Frühling? Sortiert Ihr eure Nagellacke nach Jahreszeiten, oder passt ihr den Lack eurem Outfit an?

Montag, 24. März 2014

[Haul] Smooth Gem Fiji

Hallo ihr Lieben!

Bei dem heutigen schönem Wetter war ich ein bisschen in der Stadt unterwegs, mein Shopping Outfit wird es diese Woche auch noch geben ;). Zu dm ging es gleich zweimal, neben dem p2 Sea' la vie Display entdecke ich - frisch aufgestellt - die limitierten Produkte der Catch the Glow Kollektion und kaufte mir den Sun Goddess Nail Polish "Smooth Gem" Nr. 020 für 2,25€. Per Telefonat konnte ich mir in einer anderen Filiale den letzten Essie Nagellack "Fiji" aus der derzeitigen Pastell-Kollektion für 7,95€ sichern und bin total happy, mir gefällt die blass rosane US-Version viel besser <3.
Danach bummelte ich durch die Läden und fand bei Esprit noch ein weiches Sweatshirt in grau mit tollem Frontprint in blau, auch hier erwischte ich das letzte Exemplar und es war genau meine Größe. Auf dem Rückweg machte ich noch einen Abstecher zu Rossmann, ich wollte mir das Toni & Guy Sea Salt Spray unbedingt mal genauer ansehen und habe die Flasche a 75ml für 6,99€ gekauft. Ich bin sehr auf das Ergebnis gespannt und werde davon natürlich berichten.
Den p2 Nagellack "Smooth Gem" werde ich gleich lackieren und freue mich auf das Pfirsich/Rosa mit sehr viel Goldschimmer (Glow)! Der eckige Glasflakon fasst 12ml. Mit dem breiten abgerundetem Flachpinsel wird sich der Lack hoffentlich problemlos und streifenfrei auftragen lassen. Die Review folgt, sobald der Nagellack absplittert oder umlackiert wird!
Habt Ihr euch etwas aus der p2 Catch the Glow LE oder Essie Pastell-Kollektion gegönnt? Vielleicht durfte sogar eines meiner drei Produkte bei Euch einziehen?

Donnerstag, 20. März 2014

Nerus Season Favorites Winter 2014

Hallo ihr Lieben!

Ich freue mich sehr, dass meine Season Favorites bei Euch letztes Jahr so gut ankamen und starte heute zum Frühlingsanfang gerne in die nächste Runde.
Den Winter und seinen Schnee habe ich ein bisschen vermisst, dieses Jahr fielen nur ein paar Flocken und ich vergaß total meine Saison Favoriten des Winters zu fotografieren, deshalb musste ich beim Shooting etwas improvisieren.

Mein Winter war rot... Bei tristem Wetter setze ich gerne farbige Akzente und mein Favorit für Lippen und Nägel ist eindeutlich Rot gewesen. Dazu trage ich eher ein dezentes Make up, oder schimmernde Highlights durch Topper. Die Pflege darf im Winter aber auch nicht zu kurz kommen! Neues Extra in der Season Favorites Liste, mein erstes Parfum.

Augen
Erst diese Woche habe ich ihn Euch in braun vorgestellt, doch mein Favorit ist natürlich der schwarze Manhattan longlasting Gel Eyeliner - ein Klassiker. Die gelartige, cremige Textur ist sehr gut pigmentiert, sowie wisch- und wasserfest sobald sie angetrocknet ist. Den Gel Eyeliner am besten auf dem Kopf lagern, dann trocknet er nicht so schnell aus.

Für den sogenannten "perfekten Lidstrich" brauche ich bei einem Gel Eyeliner aber auch den richtigen Pinsel und mit dem essence Gel Eyeliner Brush gelingt mir der Lidstrich in dünn und dick im Nu! Der Pinsel mit blauen Kunsthaaren liegt gut in der Hand. Er war mein erster Eyeliner Brush und ist heute noch mein liebster. Den Pinsel solltet Ihr regelmäßig mit wasserfestem Augen-Make-up-Entferner reinigen, sonst verkleben die Borsten und der Strich wird unsauber.

Lippen
Die essence Dark Romance LE hat mich vor allem wegen den zwei Lipsticks sehr interessiert und Mitte Dezember kaufte ich mir die Nr. 02 "Painted Love" - ein sattes Rot. Leider gab es keine Tester, zum Glück enttäuschte mich die Farbe aber nicht und ist von der Qualität genauso gut wie die der Longlasting Lippies aus dem Standartsortiment. Die Farbe habe ich zum Beispiel zu Weihnachten aufgetragen.

Nägel
Die zwei Essie Nagellacke habe ich mir selbst zum Nikolaus gekauft. Die Essie Luxeffects LE habe ich letztes Jahr zum ersten Mal in der Drogerie gesehen und mich sehr über die vier Topper gefreut, da zahlte ich auch (un-)gerne 9,95€ für "Pure Pearlfection" Nr. 277 - ein Top Coat mit transparenter Basis und blau/silbernen Flakes mit einem perlmuttartigen Schillern.

Kombiniert mit Essie "Twin Sweater Set" aus der For the Twill of it Herbst LE kommt der Schimmer sehr gut zur Geltung. Ich bin froh das schöne Rot ergattert zu haben, vor allem weil es ein gut deckendes und haltbares Blutrot ist.

Parfum
Kurz vor Silvester hielt ich das passende Parfum für mich in der Hand, doch kaufte es nicht, nachdem ich wusste das es ein limitiertes Produkt ist und online schon nicht mehr zu kaufen gibt, flitzte ich ganz schnell am Anfang dieses Jahres zu Douglas und sicherte mir die letzten zwei Dosen vom Jean Paul Gaultier Sommerduft 2013. Nicht nur die hochwertige Metalldose im schicken Design überzeugte mich, sonder vor allem der Flakon a 100ml im Asia Design mit Kois und Blumen, sowie der sommerliche Duft.

Pflege
Nachdem Labello nicht mehr geholfen hat, fand ich ein kleines Display mit den vier Maybelline Baby Lips und kaufte mir den Hydrate Lippenbalsam. Der Balsam pflegte meine trockenen Lippenränder innerhalb von zwei Tagen, nach zwei Wochen sahen meine Lippen wieder komplett gepflegt aus. Er verleiht den Lippen einen glossigen Glanz, klebt nicht und duftet leicht frisch nach Grapefruit. In der Langzeitwirkung hat er dann aber leider nicht mehr so gut gepflegt...

Montag, 17. März 2014

Manhattan Gel Eyeliner Long-Lasting Braun

Hallo ihr Lieben!

Ich besitze den Manhattan longlasting Gel Eyeliner in schwarz und bin von ihm begeistert, nun kaufte ich mir auch den zweiten aus dem Standartsortiment in Braun "Brown 93V" (endlich gibt es einen Namen auf der Unterseite) und finde ihn genauso klasse. Der Glastiegel kostet 4,95€, der Eyeliner ist 24M haltbar.
Anwendung: Die gelartige, cremige Textur mit einem passenden Pinsel aufnehmen - ich verwende unter anderem dazu den essence Gel Eyeliner Brush (siehe unten) - und am Wimpernkranz ansetzen. Ich ziehe den Lidstrich zuerst von der Mitte bis zum äußeren Winkel und danach von Innen bis zur Mitte, zum Schluss ziehe ich ein kurzes Schwänzchen.

Brown ist ein (Dunkel-)Braun mit feinem gold/braunem Schimmer, welcher geswatcht aber nicht mehr zu erkenne ist. Die Farbe ist sehr gut pigmentiert, sowie wisch- und wasserfest sobald sie angetrocknet ist! Den braunen Eyeliner trage ich wenn es mal schlichter und nicht so aufdringlich wie mit schwarz sein soll - solo und in Kombination. Geswatcht habe ich den Manhattan Eyeliner pur auf dem Handrücken, ohne Base.
Manhattan Gel Eyeliner Braun (Schatten)
Manhattan Gel Eyeliner Braun (Sonnenlicht)
Tipp: Den Tiegel auf dem Kopf lagern/stellen, also mit dem Schraubdeckel nach unten, so hält der Gel Eyeliner länger und wird vor dem vorzeitigen Austrocknen geschützt! Außerdem solltet Ihr euren Pinsel regelmäßig mit wasserfestem Augen-Make-up-Entferner reinigen.

Freitag, 14. März 2014

[AMU] Sailor Moon - Amazonenquartett ParaPara

Hallo ihr Lieben!

Für dieses Jahr habe ich mir vorgenommen, mehr an Blogparaden teilzunehmen und ganz besonders meine Lidschatten mal wieder ordentlich zu quälen. Aus diesem Grund nehme ich auch gerne bei Talasias Make Up Dreamz Blogreihe zum Thema VesVes & PallaPalla teil. VesVes und PallaPalla, oder auch BesuBesu und ParaPara genannt, sind zwei Mitglieder des Amazonenquartetts bei Sailor Moon und mit meine liebsten Bösewichte der Serie. Ich wollte erst beide farblich kombinieren, doch dann fiel mir auf, dass ich kein Rot mehr besitze... Deshalb habe ich zum Ballkind ParaPara ein Make up geschminkt und mich farblich an ihrem Aussehen orientiert, auch bei der Form habe ich versucht auf ihr Aussehen einzugehen. Hier ist mein blaues AMU für ParaPara in der Nahaufnahme ;).
Amazonenkriegerin ParaPara (Sonnenlicht)
Eigentlich trage ich Glitzer nicht so gerne direkt am Auge, aber für das AMU mache ich mal eine Ausnahme. Wenn Ihr so ein Produkt verwendet, passt bitte auf das nichts ins Auge geht und auch beim Entfernen solltet Ihr darauf achten. Mit dem Eylure Wimpernkleber ließen sich die Partikel problemlos ankleben und auch wieder entfernen.

Produkte: Artdeco Eyeshadow Base, NYX Jumbo Eye Pencil "Milk", MAC Blanc Type, p2 Metal Eye "Blue Marlin" Nr. 070, p2 Metal Eyes "White Unicorn" Nr. 040, Artdeco Nr. 268 "Maritime Bay", blauer Glitter (p2 Nail & Body Glitter), Eylure Wimpernkleber, Maxfactor Masterpiece Waterproof Mascara und mehrere Pinsel.
Mascara ⎢ Eyeshadows ⎢ Glitter & Glue ⎢ Brushes
MAC ⎢ p2 070, 040, Glitter ⎢ Artdeco 268 ⎢ NYX Milk ⎢ eylure Glue
Die Pinsel (von oben nach unten): Artdeco - Lidschattenpinsel groß, Artdeco - Lidschattenpinsel klein, Everyday Minerals - Everyday Eye Smudge Brush, Maybelline - Gel Eyeliner Brush (erhältlich mit dem Gel Eyeliner).

Dienstag, 11. März 2014

Nerus Geburtstags Haul 2014

Hallo ihr Lieben!

Vor ein paar Tagen feierte ich einen runden Geburtstag, denn ich wurde 20. Meine Verwandten kamen zu Besuch und es gab lecker Kuchen, meine Lieblings Himbeertorte könnt Ihr auch auf dem ersten Foto sehen. Der Tag war sehr schön und witzig, und es wurde auf ein neues und spannendes Jahr angestoßen. Ab nächster Woche bin ich endlich offiziell eine Studentin und habe mehrere Pflichtkurse, bevor es dann im April richtig losgeht :D. Ich freue mich tierisch auf das Studium!
Von meinen Eltern gab es ein paar Geschenke, ich wusste zwar was es wird, habe mich aber trotzdem immer noch sehr gefreut und sage herzlichen Dank <3. Dazu gab es eine süße Karte in weiß/pink mit pinken Glitzer Pumps und der Aufschrift "Queen of the Day" - typisch mädchenhaft und passt perfekt.
Nachdem ich endlich ein Parfum für mich gefunden habe, musste ich schnell feststellen das es limitiert ist und eigentlich nicht mehr zu kaufen gibt. Deshalb kaufte ich die letzten zwei Dosen des Jean Paul Gaultier Classique Sommerdufts 2013 a 100ml und werde hoffentlich eine Weile damit auskommen. Ich liebe nicht nur die Dose mit Koi, sondern auch das hübsche asiatische Design des Flakons, dazu riecht es aufgetragen super!
Daneben seht Ihr von Thomas Sabo Classic die schwarze Maske, welche ich schon lange anschmachte und im Sale für die Hälfte des Kaufpreises ergattert habe, weil sie das Sortiment verlässt - super Schnäppchen! Hach sie sieht so schön aus mit den Federn und schwarzem Zirkonia.
Einen Tag vor meinem Geburtstag war ich mit meiner Mutter in der Stadt und hatte mir fest vorgenommen nichts zu kaufen, vor allem weil wir für sie unterwegs waren, doch "leider" verliebte ich mich in einen Rock (rechts) von Marc O'Polo und stellte ein kleines Outfit mit T-Shirt, Rock und Sandaletten zusammen. Das Marc O'Polo Outfit, gab es nun als Geschenk zum Geburtstag.
Selbst kaufte ich mir als kleines Geschenk - passend zum Outfit und perfekt für Looks mit Jeans - eine Hallhuber Sonnenbrille für 20€. Sie hat ein durchsichtiges Gestellt und blau/lila changierende Gläser.
Zum ersten Mal verbrachte ich meinen Geburtstag ohne Schnee, er hat mir etwas gefehlt. Aber genau wie vor ein paar Tagen, genieße ich auch jetzt die Sonne und kann bestimmt schon bald mein neues Outfit ausführen :). Es sieht sehr chic und elegant aus, aber auch peppig und jung durch das Muster. Nochmal ein großes Dankeschön an meine Eltern!!!

Sonntag, 9. März 2014

[NOTD] Essie Encrusted Treasures - Belugaria

Hallo ihr Lieben!

Ich konnte gar nicht mehr von meinen Fingernägeln absehen und ein Hingucker war er definitiv nicht nur für mich, ich wurde oft auf das schwarze Gold auf meinen Nägeln angesprochen. Ich bin froh den Nagellack ergattert zu haben, aber kann auch gut verstehen, wenn ihn einige nicht wirklich mögen. Im Flakon sieht die Farbe nach einem ganz normalen Schwarz mit bunt schillernden Glitzerpartikeln aus, doch in ihm steckt mehr.

Essie "Belugaria" Nr. 288 ist Teil der derzeitigen limitierten Encrusted Treasures Kollektion und kostet 7,95€ a 13,5ml. Der Lackname verrät den Inhalt, denn Belugaria besteht aus sehr vielen Kaviar Perlen und dem Fisch Beluga wird "das schwarze Gold" entnommen. Das Lackieren war etwas schwierig - trotz gewohntem Flachpinsel - wegen diesen Perlen, doch mit zwei Schichten und etwas Gefühl deckt der Nagellack komplett. Wegen dem Finish würde ich keinen Top Coat empfehlen, deshalb hält der Lack aber auch nicht so lange. Nach drei Tagen splitterten Stücke ab und ich habe ihn ablackiert, das hat vielleicht gedauert...
Belugaria besteht hauptsächlich aus Kaviar Perlen welche zusammen mit bunten Sechsecken in einer schwarzen Base schwimmen. Ich finde den Nagellack mit dem Finish/Effekt einfach nur klasse - etwas gewöhnungsbedürftig - und einzigartig schön. Ich besitze eine Flasche mit Kaviar Perlen, doch dieser Essie Lack ist nochmal was ganz anderes!
Essie Encrusted Treasures - Belugaria (Tageslicht)
Essie Encrusted Treasures - Belugaria (Sonnenlicht)
Essie Encrusted Treasures - Belugaria (Blitzlicht)